CMT 2015 in Stuttgart – noch größer, noch mehr Aussteller. Tipps und Infos!

CMT-Stuttgart-2015_9

Die Hälfte der CMT 2015 ist zeitlich schon vorbei, wenn Du noch nicht dort warst, dann hast Du leider schon die Sonderausstellung zu den Fahrrad-, Erlebnis- und Wanderparadiesen verpasst! Dafür hast Du ab morgen, also vom 22.-25.01., die Aussicht auf die zweite Sonderaustellung der CMT 2015, wo es dann in Halle 9 um Golf, Wellness und Urlaub auf dem Wasser geht. Für mich ein Grund, am Samstag morgen der Messe Stuttgart noch einmal einen Besuch abzustatten, möchte ich doch einen Schwerpunkt in diesem Blog auf das Stichwort „Urlaub auf dem Wasser“ legen!

Die Reisemesse CMT belegt auch dieses Jahr alle neun Messehallen – und der Andrang ist ungebrochen. Seitens der Messe könnte problemlos auch die 10., derzeit geplante, Halle gefüllt werden. Nicht umsonst meldet die CMT Besucherrekorde: 72.000 Besucher alleine am ersten Wochenende! Du kannst Die vorstellen, dass das ein ganz schönes Geschiebe war, als ich da Samstag und Sonntag durch die Gänge zog, um mir Informationen über verschiedene Destinationen zu holen – und um Kooperationen anzustossen.
 Aber wenigstens hatte ich keinen Handgepäckkoffer dabei, wie so manch anderer der Gäste, die Prospekte wie blöde in Ihre Koffer packten 😉

Samstag morgens war ich dort, um zunächst einmal zu sehen, welche Wanderwege wohl auf der CMT 2015 als Qualitätswanderwege „Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet werden. Dabei stieß ich unter anderem auf den Neckarsteig, den ich mir dieses Jahr natürlich anschauen werde an den Wochenenden, an denen ich nicht auf Reisen bin, da ich dort Tagesetappen mit Heimfahrt nach Stuttgart machen kann 😉

Von dort ging es schnell zum Pressegespräch der Dominikanischen Republik, wo es dann einige Informationen über das Land gab, so unter anderem, dass es jetzt eine neue Autobah gibt, die Punta Cana mit Miches verbindet (vollständig Pressemitteilung).

Petra Cruz-Deyerling,  Europa-Direktorin des Tourist Boards der Dominikanischen Republik mit den Tänzern auf der CMT 2015

Petra Cruz-Deyerling, Europa-Direktorin des Tourist Boards der Dominikanischen Republik mit den Tänzern

Dazu gab es leckeres Essen sowie Tänze!

Mit Tänzen ging es auch auf den folgenden Pressekonferenzen der Partnerländer Seychellen und Rumänien!

Tänzer bei der Pressekonferenz der Seychellen, dem Fernreisepartnerland der CMT 2015

Tänzer bei der Pressekonferenz der Seychellen

Pressegespräch

Pressegespräch

Gegen Abend ist es in den Messehallen deutlich ruhiger geworden – und Montagabend konnte man ganz entspannt dort durch laufen, daher mein Tipp für die CMT: Spart dir die Wochenenden (außer Du willst zu einer der Sonderausstellungen) und geh lieber unter der Woche!

Blick in eine der Messehallen am Abend auf der CMT Stuttgart 2015

Blick in eine der Messehallen am Abend

Neu ist dieses Jahr auf der CMT auch, dass auf der Seite mit den geraden Nummern der Messehallen Knaus-Tabbert eine eigene komplette Halle vereinnahmt hat – und das scheint auch ganz gut anzukommen, so wie ich höre 😉 Auch hier wird es abends ruhiger, zumindest am Montag (obwohl da auch die CMT Night stattfindet, dazu gleich mehr):

Blick in die Halle 2 auf der CMT 2015 in Stuttgart: Komplett belegt mit Fahrzeugen von Knaus-Tabbert

Blick in die Halle 2 auf der CMT 2015 in Stuttgart: Komplett belegt mit Fahrzeugen von Knaus-Tabbert

Das Bloggertreffen auf der CMT

Sonntag gab es auch wieder ein Bloggertreffen auf der CMT – und das war dieses Jahr mit rund 50 Teilnehmern nochmal größer als letztes Jahr! Dieses Jahr gab es auch die ersten Anbieter, die sich schon Gedanken um eine Bloggerreise gemacht haben – und damit gibt es auch im Sommer hier im Blog hoffentlich ausführliche Berichte zu einer für mich anderen Art, Urlaub zu machen. Mehr sei an dieser Stelle jedoch noch nicht verraten. Auf dem Bloggertreffen habe ich auch wieder mir neue Blogger kennengelernt, die überaus sympathisch sind – und konnte diese teilweise auch gleich mit den vorhandenen Anbietern/Destinationen vernetzen, da ich da auch einige bereits kannte!

Im Anschluss an das Bloggertreffen lud uns Knaus-Tabbert zu einem Gespräch und belegten Brötchen in ihre Halle 2 ein, wo wir anschließend eine „Privatführung“ zu den Wohnmobilen und Wohnwägen erhielten, die uns interessierten. Besonders faszinierend hier eine Studie eines Wohnwagens mit Terrasse:

Studie

Studie

Danke für die Einladung, sowohl an die Messe als auch an alle Anbieter, die da waren. Auf die eine oder andere kommende Kooperation freue ich mich schon sehr!

CMT Night 2015 am Montagabend

Auch 2015 kommt eine CMT Stuttgart natürlich nicht ohne die CMT Night – traditionell am Montagabend. Schnell füllte sich die Messepiazza vor der Bühne

Blick über die CMT Night auf der CMT 2015

Blick über die CMT Night

Die Band war dieses Jahr für meinen Geschmack ein wenig schwächer als letztes Jahr, die Lieder unterschiedlich stark interpretiert. Eigentlich wollte ich euch hier meine Instagram Videos einbinden, doch die Tonqualität vom Smartphone ist dermaßen schlecht, das wäre nicht fair.

CMT-Stuttgart-2015_8

Und auch die jährliche Vorstellung einer Region seitens der Italienischen Zentrale für Tourismus ENIT durfte dieses Jahr nicht fehlen – dieses Jahr wurde die Region Umbrien vorgestellt. Umbrien ist die einzige Region Italiens, die keine direkte Anbindung ans Meer hat! Micaela Rengo vom Consorzio Umbriasi stellte ihre Heimat mit Leidenschaft vor – ich konnte nicht übersehen, dass sie ihre Heimat liebt!

Vorstellung Umbrien

Vorstellung Umbrien

Ab diesem Jahr gibt es auch eine direkte Flugverbindugn von München nach Perugia, die Du nutzen könntest, um einen sehr schönen Landstrich kennen zu lernen, wo unter anderem das Kloster von Franz von Assisi zu finden ist. Dazu gibt es jedoch weitere Heilige, aber auch eine tolle Landschaft, Wellness, Möglichkeiten zum Fahrradfahren – und für mich natürlich besonders relevant: leckeres Essen und Weine. Eine Kostprobe hatte die Region Umbrien auch gleich mitgebracht:

leckeres Essen aus der italienischen Region Umbrien

leckeres Essen aus der italienischen Region Umbrien

Fazit zur CMT 2015:

Für mich war die CMT auch 2015 wieder ein riesen Erfolg. Auf der Stuttgarter Messe konnte ich viele Informationen über meine geplanten Reiseziele 2015 sammeln. Dazu kamen sehr nette Kontakte zu anderen Reisebloggern sowie zu Destinationen bzw. Anbietern, unter anderem auch zu einem Hausbootvermieter (le boat), was für mein Schwerpunktthema dieses Jahr natürlich super passt! Mal sehen, wie oft ich dieses Jahr meinen Handgepäckkoffer für ein langes Wochenende packen werden 🙂

Fakten zur CMT 2015 in Stuttgart:

CMT – Die Urlaubsmesse

  • Zeitraum 17.01. – 25.01.2015
  • Täglich geöffnet von 10-18 Uhr

Sonderausstellung ab 21.01.2015:

„Golf, Wellness und Urlaub auf dem Wasser. Hier trifft sich ein ganz spezielles Reiseklientel auf der Suche nach neuen Destinationen, luxuriösen Kreuzfahrten und dem neuesten Equipment für ihre Passion.“

Anfahrt zur CMT am besten mit der S-Bahn bis Flughafen/Messe

Eintrittspreise CMT 2015: Tageskarte (inkl. VVS) 13 EUR

Web (-> Eintrittspreise CMT 2015 vollständig inkl. Vorverkauf)

Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch!

Anzeigen:



 


Veröffentlicht von Hubert Mayer

Jahrgang 73, Blogger, Netzwerker, LL.B, Versicherungsbetriebswirt (DVA), stark ehrenamtlich in Stuttgart engagiert, Onlinejunkie. Du findest mich auch auf Twitter, Twitter, Facebook, Facebookseite des Travellerblogs, Google+ Wer mich und meine Bloggerei unterstützen möchte: Mein Amazon Wunschzettel ist lang

2 Kommentare

  1. An diesem Samstag war ich ebenfalls auf der CMT in Stuttgart. Grundsätzlich ist es mir so vorgekommen das vor ca.4 Jahren die Stände rein von der Fläche der Anbieter abgenommen haben. Auch die Gestaltung der Stände war nicht so bunt ausgeschmückt. Ist mein persönlicher Eindruck ist.

    Was insgesamt sicherlich mit der Preisgestaltung ( Standpreise ) der Messe zusammenhängt. Die Hobby & Elektronik haben sie meiner Ansicht nach auch völlig Kaputt gemacht im Vergleich zu den Jahren beim Killesberg ( die zwei Jahre vor dem Umzug ausgenommen ).

    Mein Ziel war in Halle 9 das Schwerpunkt Thema Kreuzfahrt. Kurzum das konnte man sich getrost sparen. Dreiviertel der Fläche war nur mit Golf belegt. Ansonsten einige Reisebüros die verschiedene Kreuzfahrten angeboten haben. Die BigPlayer wie Aida und Costa waren sowieso in Halle 4 die ganze Messe über da. Was ich mir gewünscht hätte: ein Vortrag über den Ablauf einer Kreuzfahrt einfach mal als Unwissender dem Thema näher kommen damit man sich über verschiedene Punkt im klaren ist. Egal auf Youtube ist der Schiffstester bereits interessanter > https://www.youtube.com/channel/UCun_F6xxJYJ5TErfgf4FPWA

    Man findet auf der Messe dann doch noch so seine kleinen Highlights und der Tag hat ein versöhnlicher Abschluss gefunden.

  2. Pingback: Unterwegs auf der CMT 2015 in Stuttgart › it's a hoomygumb

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: