Die Hamburg Cruise Days 2015

Mein Schiff 4 bei den Cruise Days

Die Hamburg Cruise Days sind neben dem Hafengeburtstag wohl das zweitgrößte Spektakel entlang der Elbe. Drei Tage lang dreht sich bei den Cruise Days alles um Kreuzfahrtschiffe, Schiffsreisen und Tourismus zur See. Ich war dank TUI Cruises am Samstag bei der Auslaufparade dabei und konnte drei Luxusliner von einer ganz besonderen Location aus beobachten – von der Dachterrasse des Hard Rock Café aus!

Mein Schiff 4 vor Feuerwerk

Feuerwerk begleitete die Mein Schiff 4.

Die Auslaufparade mit Feuerwerk und aufwändiger Beleuchtung bestand aus drei Kreuzfahrtschiffen. Die Mein Schiff 4 und die MS Europa habe ich Euch schon vorgestellt, die AIDAbella an der Spitze der Parade ist ein Schwesterschiff der AIDAmar, die ich auch schon besucht habe.

MS Europa bei den Cruise Days

Auch die MS Europa war bei der Parade dabei.

Die TUI Cruises-Geschäftsführerin Wybcke Meier war ebenfalls bei der Veranstaltung und hatte direkt zwei Neuigkeiten für die anwesenden Journalisten: als Stargast war Rocklegende Udo Lindenberg an Bord der Mein Schiff 4 und gleichzeitig kündigte sie den nächsten Rockliner an Bord der Mein Schiff 3 an. Die Themenkreuzfahrt mit Udo Lindenberg und seinem Panikorchester führt vom 29. April bis 5. Mai 2016 ab Málaga über Lissabon, Gibraltar und Ibiza nach Palma de Mallorca.

AIDAbella bei den Cruise Days

Die AIDAbella führte die Cruise Days Parade an.

Ein besonderes Bild hat die AIDAbella geboten, die mit insgesamt 14 Scheinwerfern am Bug ausgestattet worden ist und so nochmal Akzente im blau erleuchteten Hamburger Hafen setzte.

Mein Schiff 4 bei den Cruise Days

Die Mein Schiff 4 folgte hinter der AIDAbella.

 

Ich lasse einfach mal die Fotos sprechen, damit Ihr Euch einen Eindruck von der Cruise Days Parade machen könnt:

#cruisedays #meinschiff4 #tuicruises #hamburg #udolindenberg #hardrockcafe @meinschiffofficial

A post shared by Florian Feimann (@master_schnief) on

Mein Schiff 4 bei den Cruise Days

An Bord der Mein Schiff 4 spielte Udo Lindenberg.

Mein Schiff 4 bei den Cruise Days

Mein Schiff 4 bei den Cruise Days

AIDAbella bei den Cruise Days

AIDAbella bei den Cruise Days

AIDAbella bei den Cruise Days

Hamburg Blutport

Das gesamte Hafengebiet war erleuchtet.

MS Europa bei den Cruise Days

Die MS Europa folgte auf AIDAbella und Mein Schiff 4.

 

Wenn Ihr noch mehr über mich und Kreuzfahrten erfahren wollt, folgt mir einfach bei Twitter oder auch bei Instagram. Dort könnt Ihr mich „live“ bei Reisen oder durch das Besucherzentrum der Meyer Werft begleiten.

 

Veröffentlicht von Florian Feimann

Kommt aus Papenburg, studiert in Bremerhaven, hat an beiden Orten mit Kreuzfahrten zu tun, reist deshalb viel (aber nicht nur) auf dem Wasser und interessiert sich für Sport.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: