Planung ist des Reisebloggers kleiner Urlaub – jetzt mal 2014

Ganzschoenwaslos

Nachdem ich ja schon in meinem Beitrag zum einjährigen Bloggeburtstag (die Verlosung läuft noch bis Ende April! ) und zuvor schon in meinem Rückblick zur ITB angekündigt habe, dass sich so einiges ergibt, möchte ich heute mal die bisherige Planung für das kommende Quartal und ein wenig darüber hinaus bekannt geben.

Los geht es am 17.4. mit einem Besuch des Radisson Blu „Schwarzer Bock“ in Wiesbaden – dorthin wurde ich als Blogger eingeladen, den internationalen Melbec Day mit zu feiern. Dort erwartet mich nicht nur ein köstlich klingendes Vier-Gänge-Menü und eine Weinprobe, nein, ich darf auch neben einer Führung durch das Haus auch einen Blick in die Küche werfen. Mal sehen, ob ich nachts dem bekannten Casino noch einen Besuch abstatte… Besten Dank an Simone von DigitasLBi!

Ansonsten werde ich Ostern nutzen, um mich mal ein wenig zu erholen.

Vom 25. bis zum 27.04. geht es dann nach Nürnberg – allerdings zum Barcamp Nürnberg, da werde ich leider nichts von der schönen Stadt sehen. Aber ein Hotelbericht wird natürlich schon abfallen 😉

Eine Woche später geht es dann Samstag erst nach Tirschenreuth zu einer Familienfeier, der Hotelbericht dort, den gibt es schon, denn die Hotelauswahl in Tirschenreuth ist klein – und so wird es wieder das Seenario Tirschenreuth.

Hotel Seenario in Tirschenreuth vom See aus fotografiert

Hotel Seenario in Tirschenreuth vom See aus

Von dort geht es Sonntag weiter nach Berlin, erst zur re:publica und dann zur DNX (Digitale Nomaden Konferenz)- bei ersterer freue ich mich sehr darauf, viele Bekannte auf einem Haufen zu treffen und bei letzterer darauf, viel zu lernen. Vielleicht wird das dann ja mal was bei mir daraus, doch flügge zu werden… Und vielleicht schaffe ich es dann auch endlich mal, ein paar Berichte über Berlin zu schreiben, Material habe ich aus dem letzten Jahr auch jede Menge…

16. bis 18.05. mache ich dann Dortmund unsicher, nachdem ich erst ein wenig feiere und meinen Mitgliederpflichten in der VVB nachkomme. Ich bin gespannt, was diese Stadt mir zu bieten hat und schaue mal, dass ich mir Tipps von der Neu-Dortmunderin Romy aka Snoopsmaus einhole.

Eine Woche später geht es dann nach Italien, zur Cesenatico Bella Vita Blog Tour, wo ich mich auch auf ein Wiedersehen mit Martina freue, die ich in Ungarn kennenlernte! Und natürlich auf Italien – da war ich seit März 2013 nicht mehr! Danke an Alessandra für die Einladung und Udo für die Empfehlung!

Zurück aus Italien heißt es nach 2 Tagen schon wieder meine Sachen packen – bzw. die Wanderschuhe schnüren und dann los nach Rheinland-Pfalz, um Donnerstag bis Sonntag einige Abschnitte des Westerwaldsteigs zu erwandern. Auch hier sage ich herzlich Dankeschön für die Einladung!

Von da komme ich Montag zurück – und Pfingsten bin ich dann schon wieder weg, dieses Mal in den Bergen bei Oberstdorf im Hotel Stillachtal, wohin mich die Familie Thaumiller freundlicherweise eingeladen hat – auf Vermittlung von Gesundheitsreise.de – Du siehst schon, ich komme aus den Danksagungen gar nicht mehr raus!

Am Wochenende steht ein Ausflug nach Hamburg auf das WordCamp auf dem Programm, also wieder ein wenig lernen – da bin ich noch auf Hotelsuche…

Und als Vorschau noch der Hinweis: Ende Juni geht es dann nach Österreich zur #BloggerPilgern – da heißt es dann „Pilgern im Mostviertel: An der Via Sacra von Hinterbrühl bis Mariazell“! Hier gilt mein Dank für die Einladung und Organisation Elena Paschinger!

Das mal so als kleiner Teaser, worüber es hier in nächster Zeit etwas zu lesen geben wird 😉

Gibt es da irgendetwas besonderes, was DICH interessiert? Etwas, worauf ich achten und berichten soll? Dann sag doch rechtzeitig vorher in den Kommentaren Bescheid!


Anzeigen:


DKB-Partnerprogramm

Veröffentlicht von Hubert Mayer

Blogger, Netzwerker, LL.B, Versicherungsmensch, ehrenamtlich in Stuttgart engagiert, Onlinejunkie. Du findest mich auch auf Twitter, Twitter, Facebook, Facebookseite des Travellerblogs, Google+ Wer mich und meine Bloggerei unterstützen möchte: Mein Amazon Wunschzettel ist lang

1 Kommentar

  1. Pingback: Instagram und andere Reisesehnsuchtmacher - 7 Artikel, die Du lesen solltest | TravellerblogTravellerblog

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: