Und der Gewinner, die Gewinnerin meiner Bloggeburtstagverlosung iiiiisssssttt –

Rafflecopter hat via random.org entschieden - Martin ist der Gewinner!

Ich weiss es noch nicht, wer die beiden Übernachtungen in Hamburg gewonnen hat. Aber gleich werde ich es erfahren, denn Rafflecopter hat mich schon daran erinnert, dass die Verlosungsdauer abgelaufen ist – Zeit also, einen Gewinner oder eine Gewinnerin zu ziehen. Praktisch bei Rafflecopter ist, dass dort das von mir sonst für Verlosungen verwendete random.org hinterlegt ist, so dass das eine faire Sache wird.

Also – dann mal ran an die Verlosung. 87 Gewinnlose gibt es von insgesamt 38 Teilehmern. Und dann lassen wir mal Rafflecopter seine Arbeit tun:

Rafflecopter hat via random.org entschieden - Martin ist der Gewinner!

Rafflecopter hat via random.org entschieden – Martin ist der Gewinner!

Und schon wieder hat der Martin gewonnen (bei der Verlosung zum einjährigen Bloggeburtstag auf meinem Testblog doch auch schon…)! Gratulation mein Lieber! Ich wünsche Dir viel Spass in Hamburg, genieße die Zeit! Martin hat übrigens gerade auch einen Reiseblog gestartet, schau doch mal bei ihm vorbei.

Allen anderen Teilnehmern und Teilnehmerinnen ebenfalls herzlichen Dank für’s mitmachen – und auch einen herzlichen Dank an Juliane von SURPRICE Hotels für das Sponsoring des Gewinns und an das Meininger Hotel Hamburg Altona!

Sponsor des Preises zu Verlosung auf der ITB

Sponsor des Preises zu Verlosung auf der ITB

Ach ja, wer daran zweifelt, ob das mit rechten Dingen zugeht bei der Verlosung, hier noch der Screenshot, was passiert, wenn man bei Rafflecopter von Hand Gewinner auswählen möchte:

Screenshot_Rafflecopter

Ihr würdet Martin also nicht im Ursprungsbeitrag im Widget sehen!

Rafflecopter habe ich das erste Mal ausprobiert und ich muss sagen, das Tool gefällt mir sehr gut, auch wenn es noch schöner wäre, wenn es auf Deutsch wäre. Aber man kann nicht alles haben. Janett weisst aber hier auf ein Tools namens PunchTab hin, dass das wohl auch alles kann, was Rafflecopter kann und auch auf Deutsch zur Verfügung steht. Werde ich dann wohl mal ausprobieren 😉


Anzeige:

Veröffentlicht von Hubert Mayer

Jahrgang 73, Blogger, Netzwerker, LL.B, Versicherungsbetriebswirt (DVA), stark ehrenamtlich in Stuttgart engagiert, Onlinejunkie. Du findest mich auch auf Twitter, Twitter, Facebook, Facebookseite des Travellerblogs, Google+ Wer mich und meine Bloggerei unterstützen möchte: Mein Amazon Wunschzettel ist lang

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: