Deutschland Stadt Unterkunft

Update 09.2014: Jetzt Mercure! war: Übernachten in Köln: Park Inn Belfortstrasse Köln

ParkInn Köln - von der Einfahrt aus angesehen
[Update September 2014: Das ehemalige Park Inn Köln Belfortstrasse ist jetzt das Mercure Köln Belfortstrasse]

Ein Hotel habe ich noch übrig in meiner Hotelberichtssammlung (bevor die Reihe mit meiner geplanten Deutschlandtour weiter geht) – das Mercure in Köln ist das Hotel, in dem ich bislang am häufigsten übernachtet habe, da das Mercure Belfortstrasse direkt gegenüber der General Reinsurance AG gelegen ist, wo ich vier Mal eine Woche zu einem Lehrgang hin durfte und auch einzelne Tagesseminare hatte. Einige der Tagesseminare und Teile meiner Lehrgangsvorlesungen zum Fachmann für BU-Leistungsprüfung (IHK) fanden auch im Mercure statt, es besteht hier offensichtlich eine gute Kooperation.

Die Lage des Mercure Köln Belfortstrasse

Das Hotel ist in der Nähe des Ebertplatzes und daher gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Zu Fuß sind es vom Hauptbahnhof aber auch nur ca. 15 Minuten Weg, also bei schönem Wetter auch angenehm zu laufen. Eine weitere U-Bahnstation neben dem Ebertplatz in der Nähe wäre Reichenspergerplatz – das Mercure liegt etwa in der Mitte der beiden Haltestellen!

Für Anreisende mit dem Auto gibt es einen hoteleigenen Parkplatz oder man sucht sich einen Platz in den umliegenden Strassen.

ParkInn Köln - von der Einfahrt aus angesehen
ehem. ParkInn Köln – von der Einfahrt aus angesehen

Das Mercure Köln Belfortstrasse

Es erwartet einen hier keine große Lobby, der Empfang ist nur wenige Meter gegenüber der Türe – und die MitarbeiterINNEN sind sehr freundlich beim Einchecken und beantworten gerne auch weitere Fragen zu Köln und Umgebung. Regenwetter? Kein Problem, es gibt auch leihweise Schirme. Durst? An der gepflegten Bar werdet ihr gerne verwöhnt. Besonders nett ist es ja, wenn einem das Personal recht bald mit Namen anspricht, selbst wenn man vor Wochen das letzte Mal da war – und Barkeeper Björn ist da echt klasse.

Die Zimmer im Mercure Köln Belfortstrasse

Die Zimmer fallen unterschiedlich groß aus, teilweise wusste ich nicht so recht, wie ich auch nur die fünf Hemden für eine Woche in dem Schrank aufhängen sollte, da zu wenig Platz und Kleiderbügel. Andere Zimmer sind dafür schön geräumig und gefallen mir sehr gut, insbesondere die Eckzimmer ;) Hier mal eine Galerie mit ein paar Eindrücken aus den Zimmern:

Auch wenn ich nicht so der Tassimofreund bin, morgens im Bett zum Tweets nachlesen, war das ganz ok.

Und auch das Bad habe ich abgelichtet, leider hat beim einen Mal meine Kamera etwas gesponnen. Und Achtung, das waren zwei verschiedene Zimmer, also einmal mit Badewanne, einmal mit Dusche.

Fazit zum Mercure Köln Belfortstrasse

Alles in allem ein schönes Haus, gut gelegen, wenn man in der westlichen Seite von Köln zu tun hat (Fussweg zum Bahnhof/Dom ca. 15 Minuten), sehr nettes Personal, insbesondere an der Bar und die Trainee, die bei meinem letzten beiden Aufenthalten da war, sind mir besonders positiv in Erinnerung geblieben.

Zusätzliche Tipps:

Vorne am Ebertplatz ist ein sehr netter Mexikaner mit klasse Essen und guten Tequilla!

Fakten zum Mercure Köln:

Mercure Köln Belfortstraße
Belfortstraße 9
50668 Köln

Telefon +49 (0) 221-7721-0
Fax +49 (0) 221-7721-259

Web Web neu als Mercure Hotel Köln Belfortstrasse
belfortstrasse@eventhotels.com


Anzeigen:

 

0 Kommentare zu “Update 09.2014: Jetzt Mercure! war: Übernachten in Köln: Park Inn Belfortstrasse Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.