Unterkunft Lechweg: Ferienschlössl Harmonie in Holzgau

Ferienschlössl Harmonie, meine Unterkunft nach dieser Etappe in Holzgau

Nach der dritten Etappe des Lechwegs werde ich in einem Zimmer im Ferienschlössl Harmonie in untergebracht. Hier hat es einige Zimmer und Apartments in unterschiedlichen Größen. Wie es mir hier gefallen hat, das zeige ich im folgenden.

Die Begrüßung ist sehr herzlich als ich das schon von außen wunderschöne Haus betrete. Kurz die Anmeldung ausgefüllt, dann bekomme ich erst mal erklärt, wie hier alles abläuft. Rechts vom Eingang ist ein großer Raum mit dem Buffet. Hier wird nicht nur das Frühstück eingenommen, sondern es hat auch große Kühlschubladen, an denen sich die Gäste bedienen können.

Unten sind die Kühlschubladen zu sehen

Unten sind die Kühlschubladen zu sehen

Dafür gibt es einen Zettel, auf dem Du Striche machst, was Du konsumierst, damit das dann bei Abreise abgerechnet werden kann."

So ein System mag ich sehr gerne.

Zettel zum EIntragen des Konsums pro Zimmer/Apartment im Ferienschlössl Harmonie

Zettel zum Eintragen des Konsums pro Zimmer/Apartment

Nach der kurzen Einweisung werde ich auf mein Zimmer gebracht, in dem ein großes Bett auf mich wartet,

Mein Bett im Ferienschlössl Harmonie

Mein Bett im Ferienschlössl Harmonie

in dem ich diese Nacht wunderbar schlafen werde. Das Zimmer ist ausreichend groß, sogar ein Sofa gibt es noch am Fenster, sodass Du schön in Ruhe mit viel Licht lesen kannst, wenn es Dich nicht wie mich auf den Balkon zieht.

Balkon meines Zimmers im Ferienschlössl Harmonie

Balkon

Wer statt sich zu erholen noch ein wenig arbeiten möchte, kann das natürlich auch. Der Schreibtisch bietet dafür ausreichend Platz, auch an Steckdosen mangelt es nicht.

Blick vom Bett zum Schreibtisch

Blick vom Bett zum Schreibtisch

Ich spare mir aber das Arbeiten auf dieser Wanderung (und schreibe dafür jetzt Monate später alles nachträglich), freue mich dafür umso mehr über das kleine Gastgeschenk, das schon auf dem Schreibtisch steht:

Kleines nettes Gastgeschenk steht schon auf dem Zimmer im Ferienschlössl Harmonie

Kleines nettes Gastgeschenk steht schon auf dem Zimmer

Auch hier werde ich keine Badewanne bekommen, doch die Dusche ausreichend groß, das ganze Bad macht auch einen schönen hellen Eindruck.

Das Abendessen wird im benachbarten Hotel Ober-Lechtalerhof eingenommen (zu dem das Ferienschlössl auch gehört). Hier bekomme ich eine Nische, ein wenig außerhalb des regulären Gastraums. Zu zweit wäre das sicher sehr schön gewesen, alleine sass ich da ein wenig einsam :/

Doch das Essen, das teilweise am Platz serviert wird, teilweise vom Buffet geholt wird, ist sehr lecker, für mich gibt es Kaiserschmarrn 🙂

Dann falle ich relativ früh ins Bett, pappsatt und kaputt von der Wanderung.

Am nächsten Morgen freue ich mich aber schon wieder auf mein

Frühstück im Ferienschlössl Harmonie

das klein, aber fein ist. Mir persönlich reicht die Auswahl vollkommen aus, es gibt neben Brot und Brötchen, Saft, Müsli, Trockenfrüchte zum Verfeinern,

Frühstück 2 im Ferienschlössl Harmonie in Holzgau

Frühstück 2 im Ferienschlössl Harmonie in Holzgau

Jogurt, Wurst und Käse

Frühstück 1 im Ferienschlössl Harmonie in Holzgau

Frühstück 1 im Ferienschlössl Harmonie in Holzgau

und natürlich, wie könnte es anders sein, eine große Auswahl an Marmeladen.

Frühstück 3 im Ferienschlössl Harmonie in Holzgau

Frühstück 3 im Ferienschlössl Harmonie in Holzgau

Damit nicht genug, ich bin ja bekennender Eier-Fan. Und auch hier wird das frisch mit Liebe zubereitet, direkt in der Küche auf Bestellung.

Leckeres frisches Rührei zum Frühstück im Ferienschlössl Harmonie in Holzgau

Leckeres frisches Rührei zum Frühstück im Ferienschlössl Harmonie in Holzgau

Fazit zum Ferienschlössl Harmonie Holzgau

Eine perfekte Unterkunft für Lechweg Wanderer. Gerade dass Du Dir jederzeit Deine Getränke holen kannst, ohne lange warten zu müssen, mag ich sehr gerne. Dazu kommen die schöne Einrichtung und Herzlichkeit, die schon eher familiär wirkt.

Tatsächlich hat es mir hier so gut gefallen, dass wir uns für Juni 2017 für 4 Nächte dort eingebucht haben, um nochmal ein paar Etappen des Lechwegs zu zweit zu laufen (und zu einer Fotoexkursion am Wochenende mit dem Deutschen Alpenverein in der Nähe).

Ferienschlössl Harmonie, meine Unterkunft nach dieser Etappe in Holzgau

Ferienschlössl Harmonie, meine Unterkunft nach dieser Etappe in Holzgau

Fakten zum Ferienschlössl Harmonie

Ferienschlössl Harmonie
Holzgau 38
6654 Holzgau / Lechtal

Tel. +43 5633 20099
Fax +43 5633 20099 9

Web
Mail

Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone.  Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch! Oft mit auf Reisen ist meine Partnerin Gesine, die ebenfalls tolle Instagram Bilder macht (und einige hier im Blog beisteuert). Folgt Gesine doch auch auf Instagram!

Wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!

Offenlegung für alle acht Etappen: Ich wurde zu den acht Wandertagen vom Lechweg in Zusammenarbeit mit den Tourismusorganisationen entlang des Lechwegs (Lech Zürs Tourismus, Warth Schröcken Tourismus, Lechtal Tourismus, Naturparkregion Reutte und Füssen) eingeladen. Herzlichen Dank für diese sehr schöne Einladung und tolle Zusammenarbeit! Die Einladung umfasste die Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen sowie den Gepäcktransport. Dazu kam die Versorgung mit Reiseführer, Infomaterial und die gesamte Planung inkl. der Buchung. Wer meint, dass die Einladung meine Meinung beeinflusst, kennt mich schlecht. Die Anfahrt habe ich selbst bezahlt, die Getränke mal selbst, mal war ich eingeladen. Mein besonders herzlicher Dank an dieser Stelle geht an Ramona vom Projektmanagement Lechweg, die die Wanderung für mich geplant hat und es sich nicht nehmen ließ, neben einem ersten Kennenlernen am ersten Morgen auch noch die 7. Etappe bis nach Reutte mitzuwandern. Danke für die tolle Organisation und die sehr, sehr angenehme Gesellschaft!

Anzeigen:

Zum Wandern wurde mir dieser Wanderführer mitgegeben: Lechweg Formarinsee – Füssen: Wanderkarte Leporello mit Streckenbeschreibung, Entfernungen, Höhenprofil wetterfest, reißfest, abwischbar, GPS-genau. 1:25000 (Wanderkarte / WK)


Veröffentlicht von Hubert Mayer

Blogger, Netzwerker, LL.B, Versicherungsmensch, ehrenamtlich in Stuttgart engagiert, Onlinejunkie. Du findest mich auch auf Twitter, Twitter, Facebook, Facebookseite des Travellerblogs, Google+ Wer mich und meine Bloggerei unterstützen möchte: Mein Amazon Wunschzettel ist lang

4 Kommentare

  1. Lieber Hubert,

    vielen lieben Dank für deinen so schön und detailliert formulierten Bericht über deine Übernachtung im Laufe deiner Lechwegwanderung letzten Sommer bei uns! Es freut mich riesig, dass du dich bei uns wohlgefühlt hast und uns diesen Sommer wieder mit Begleitung für ein paar schöne Urlaubstage besuchen wirst! Diesmal aber dann mit Badewanne:-) in einer unserer Ferienwohnungen! Bis im Juni alles Liebe!

    Viele herzliche und sonnige Grüße aus Holzgau sendet,

    Monika mit Familie vom
    Ferienschlössl Harmonie****

  2. Ja genau! Es hat sich gerade eine Änderung in meinem Buchungsplan gegeben und somit habe ich natürlich gleich deinen Wunsch berücksichtigt und für Euch Zwei nun auf eine Wohnung mit Badewanne umgebucht! 🙂 Melde mich gleich diesbezüglich nochmals per Mail bei dir! Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: