Hotel in Prag: Das Radisson Blu Alcron liegt wunderbar zentral und beherbergt ein Sterne-Restaurant

RadissonBlu-Alcron-Hotel-Prag

Eine Einladung (s. u.) nach Prag lässt Prag, dazu noch in ein Radisson Blu Hotel, da konnte ich keinesfalls „Nein“ sagen. Auch wenn ich an dem Wochenende schon etwas anderes geplant hatte – aber Du kennst ja, wenn Du öfter hier mit liest, meine Vorliebe für die Radisson Blu Häuser. Und Prag – da war ich das letzte Mal zuvor als Schüler, also vor deutlich mehr als 20 Jahren..

Prag erreichst Du mit dem Flieger, mit der Bahn – oder wie ich dieses Mal mit dem IC Fernbus. Was allerdings nicht unbedingt meine bevorzugte Art des Reisens ist, ich bin und bleibe Zugfan.

Das Radisson Blu Alcron ist nicht sehr weit vom Hauptbahnhof Prag entfernt, worüber wir aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen sehr dankbar waren. Bei den erwarteten 15 Minuten Fußweg entschieden wir uns für den Fußweg, zumal uns dieser über den Wenzelsplatz führen sollte. Das wiederum nutzte ich direkt zum Erwerben einer Mobilfunkkarte im ersten Shop, den ich sah. In diesem Fall Vodafone (SIM kostet 200 Kronen, das reicht genau für ein 500 MB Paket Daten, perfekt für ein Wochenende), was herrlich unkompliziert war. Reinlaufen in den Shop, (nicht wie ich einfach an einen Tisch gehen, sondern eigentlich) eine Nummer ziehen am Eingang und binnen drei Minuten hast Du eine Karte, die für Dich aktiviert wird und in wenigen Minuten einsatzbereit ist.

Im Radisson Blu Alcron Hotel wurden wir freundlich empfangen – und die helle Lobby hat mich von Beginn an für das Haus eingenommen.

Lobby des Radisson Blu Alcron Prag

Lobby des Radisson Blu Prag

Mit den Zimmerkarten, die wir gleich links (auf dem Bild hier also rechts) an der Rezeption erhielten, ausgestattet, ging es mit dem Aufzug (Du musst die Karte da übrigens nicht in die entsprechende Vorrichtung stecken, die Funktion wurde deaktiviert) nach oben, wo ich schnell noch einen Blick in das tolle Treppenhaus werfen musste,

Cooles Treppenhaus des Radisson Blu Alcron Hotels Prag

Cooles Treppenhaus, oder?

bevor ich zu meinem Zimmer weiter ging. Wie gewohnt, gibt es erst einmal einen Blick in das Zimmer, so wie ich ihn beim Öffnen der Türe hatte.

Der erste Blick ins Zimmer im Radisson Blu Alcron Hotel Prag

Der erste Blick ins Zimmer

Auf dem Schreibtisch erwartete mich ein Gruß des General Managers, Michal Chour, und der Gästebetreuerin, Julia Prudnikovova, die ich dann an dem Abend auch noch kennenlernen durfte. Bezaubernd, sag ich nur…

Ein netter Gruß zum Auftakt eines schönen Wochenendes im Prager Radisson Blu Alcron Hotel

Ein netter Gruß zum Auftakt eines schönen Wochenendes in Prag

Die Kuchenteile stellten sich als sehr lecker heraus, auch das Kirschkompott war eine nette Überraschung. Bei meinem Zimmer handelte es sich um ein Standardzimmer und war es nicht nur mit einer Minibar, sondern auch mit einer Nespresso Maschine inklusive Kapseln ausgestattet.

Nespresso im Radisson Blu Alcron Hotel Prag

Nespresso, baby!

Du ahnst, wie ich mich gefreut habe, konnte ich so doch den nächsten Morgen gemütlich mit Kaffee in der Badewanne beginnen. Ein kurzer Blick in die Minibar zeigte, dass auch diese prall gefüllt war. Was ich auch für ein erstes kaltes Bier zum Ankommen nutzte, das hatte ich mir bei der Prager Hitze nun wirklich verdient…

Die prall gefüllte Minibar im Radisson Blu Alcron Hotel Prag

Die prall gefüllte Minibar… (Pilsner Urquell 0,33 l 85 Kronen, Coca Cola 75 Kronen)

Das Bett, das war wieder einmal unglaublich bequem und sorgte am nächsten Tag für ein wenig Stress bei mir. Wollte ich doch so gar nicht wirklich aufstehen, obwohl wir einiges an Programm hatten. Für mich wieder perfekt: An beiden Seiten des Bettes gab es auch eine freie Steckdose, so dass mein Verlängerungskabel getrost in meinem Handgepäckkoffer bleiben konnte.

Das bequeme Bett im radisson Blu Alcron Hotel Prag

Das bequeme Bett

Hinten auf dem Tisch andeutungsweise zu erahnen die Flasche Wasser, die es kostenfrei zur Erfrischung gab.

Das Bad war auch sehr geräumig und natürlich war meine Lieblingspflegeserie thisworks auch vorhanden.

Blick ins Bad des Radisson Blu Alcron Hotel Prag

Blick ins Bad

Einen letzten Blick durch das Zimmer, dann ging es einen kleinen Spaziergang durch Prag machen.

Blick durch das Zimmer mit dem Weitwinkelobjektiv

Blick durch das Zimmer mit dem Weitwinkelobjektiv

Doch es ist nur das Zimmer, dass das Radisson Blu in Prag ausmacht, Auch das gastronomische Angebot kann sich sehen lassen.

Die Be Bop Bar besuchten wir dann abends. Dort gab es einen sehr, sehr leckeren Burger, so dass ich gegen später glücklich ins Bett fallen konnte.

Der fantastische Burger in der Be Bop Bar im Radisson Blu Alcron Hotel Prag

Der fantastische Burger in der Be Bop Bar

Tagsüber sieht die Bar dann so aus:

Der nächste Tag startete mit einem überaus ausgiebigen Frühstück, das wir trotz der anstehenden Hausführung mit viel Zeit genoßen. Neben vielen Zutaten, die man für ein ausgiebiges Frühstück braucht,

werden auch Pancakes und Eierspeisen frisch für Dich zubereitet.

Frische Pancakes und Eier zum Frühstück im Radisson Blu Alcron Hotel Prag

Frische Pancakes und Eier

Das große Restaurant, also das La Rotonde, im Radisson Blu ist auch mittags einen Besuch wert, denn es gibt allerlei Köstlichkeiten. An den Samstag, an dem wir da waren, gab es unter anderem Sushi, Garnelen frisch zubereitet und diverse andere Köstlichkeiten.

Wer das Leben so genießt, der sollte anschließend aber auch etwas tun – und der Fitnessbereich des Radisson Blu Alcron Hotels bietet Dir da so einige Möglichkeiten, das zu viel gegessene wieder abzutrainieren.

Radisson-Blu-Alcron-Prag_25 Radisson-Blu-Alcron-Prag_24

Und für die gemütlichere Fraktion steht auch eine Sauna bereit.

Apropos Essen und Trinken. Ganz ohne geht es natürlich auch beim Sport nicht, und daher musst Du auch im Fitnessraum nicht auf ein klein wenig Verpflegung verzichten.

 

#wellness im Fitnessraum des #RadissonBluPrag 🙂 #hotel #travelblogger #travel #prag #prague #praha

Ein von Travellerblog (@hubertmayer) gepostetes Foto am

Doch nicht nur Schmausen und Genießen kannst Du im Prager Radisson Blu, selbstverständlich stehen auch einige Räume für Veranstaltungen und Tagungen bereit. Am besten hat mir hier der größte Saal gefallen, da der schön lichtdurchflutet ist. Platz wird hier geboten für rund 80 Personen bei einer Kabarettbestuhlung bis zu 200 Personen, wenn die Stühle in Reihen stehen.

Der große Veranstaltungsaal mit seiner Lichtkuppel im Hotel Radisson Blu Alcron Prag

Der große Veranstaltungsraum mit seiner Lichtkuppel

Aber auch kleinere Räume stehen bereit, insgesamt gibt es zehn Räume unterschiedlicher Größen, die sich teilweise auch kombinieren lassen.

Einer der kleineren Konferenzräume im Radisson Blu Alcron Prag

Einer der kleineren Konferenzräume

Auch hier in Prag findest Du die DigiChart Technik, über die ich bereits hier im Frankfurter Radisson Blu berichtet habe.

Die Internetanbindung kann sich durchaus sehen lassen, denn das Hotel ist mit einer 100 MBit/s Leitung versorgt 🙂

Du gehörst eher der Gourmet Fraktion an? Der Burger aus der Bar oder das Sushi und die Garnelen findest Du zwar nett, aber Du bist eher Fan von High Dining? Nun denn, dann wird es Dich sicher freuen, dass das Alcron Restaurant bereits zum vierten Mal in Folge einen Michelin Stern erhalten hat. Für uns hieß das: Jacket einpacken, denn das wurde uns als dort übliche Kleidung angekündigt. Die Krawatte durfte glücklicherweise Zuhause bleiben. Doch über das Alcron Restaurant – darüber erzähle ich dir ein anderes Mal 🙂 Nur einen ersten Blick hinein, den will ich dir natürlich nicht verwehren:

Ein Blick ins Restaurant Alcron - hier wird auf Sterneniveau in Prag gekocht

Ein Blick ins Restaurant Alcron – hier wird auf Sterneniveau in Prag gekocht

Wissenswertes zum Radisson Blu Alcron Hotel Prag
Wenn Du Dir das Hotel anschauen willst und zeitlich flexibel bist, dass solltest Du Januar – März, Juli, August oder im November dir vormerken. Da liegen die Preise für ein Standardzimmer bei  rund 110 – 120 EUR. Findet gerade eine Konferenz statt, dann steigen die Preise schnell auf 200 – 210 EUR. Und die Hälfte der Gäste auf das Jahr gerechnet kommt zu Tagungen bzw. Konferenzen.

Vielleicht für Dich interessant: Bekanntere Besucher stammen hier selten aus dem Politikbereich, eher das Showbusiness schaut hier vorbei, beispielsweise Marylin Manson, Cher, The Cranberries oder auch Alice in Chains. Aber auch Garri Kaspararow war hier bereits zu Gast.

Die kleinsten Zimmer sind 24 qm groß, dann gibt es beispielsweise auch die Royal Club Zimmer, bei denen 1.000 Kronen Guthaben pro Nacht für die Be Bop Bar inklusive ist (da es keine Executive Lounge im Radisson Blu Prag gibt).

Ein Royal Club Room im Radisson Blu Alcron Hotel Prag

Ein Royal Club Room

Dem Haus merkst Du auf positive Art an, dass es schon ein wenig älter ist- 1932 wurde es errichtet, seit 1998 ist es ein Radisson Blu.

Fazit zum Radisson Blu Alcron Prag

Wieder einmal ein Hotel, in dem ich mich rundum wohl gefühlt habe. Das Radisson Blu Prag überzeugt nicht nur mit seiner – für ein Radisson Blu ungewohnten – zentralen Lage nahe dem Wenzelsplatz, sondern auch mit einem sehr freundlichen Personal. So viel personal habe ich tatsächlich noch nie sich um die Gäste kümmern sehen, wie hier.

Da konnte ich auch darüber hinwegsehen, dass der Zimmerservice durch irgendwas gestört worden sein musste und mittendrin aufgehört hatte – eine kurze Information an der Rezeption veranlasste, dass der umgehend nachgeholt wurde. Kann passieren und wurde schnell gelöst.

Fakten zum Radisson Blu Alcron Prag

Radisson Blu Alcron Hotel
Stepanska 40
11000 – Prague

Tel +420 2 22820000

Web

Ich wurde zu dem Wochenende über Simone Mitterer von DigitasLBi vom Radisson Blu Alcron Hotel Prag eingeladen. Herzlichen Dank für die neuerliche Einladung und tolle herzliche Zusammenarbeit! Wer meint, dass die Einladung meine Meinung beeinflusst, kennt mich schlecht.

Ebenfalls mit dabei waren Mareike, die auf Girl on Travel ebenfalls was zum Radisson Blu Prag geschrieben hat und Katja vom WellnessSpa Portal, die ein Storify dazu veröffentlichte.

Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Ab und an nehme ich euch auch auf Snapchat unter hubertmayer mit 😉 Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch!

Anzeigen:
Hier kannst Du das Radisson Blu Prag auch buchen.


Veröffentlicht von Hubert Mayer

Jahrgang 73, Blogger, Netzwerker, LL.B, Versicherungsbetriebswirt (DVA), stark ehrenamtlich in Stuttgart engagiert, Onlinejunkie. Du findest mich auch auf Twitter, Twitter, Facebook, Facebookseite des Travellerblogs, Google+ Wer mich und meine Bloggerei unterstützen möchte: Mein Amazon Wunschzettel ist lang

4 Kommentare

  1. Pingback: Prag: Sterneküche im The Alcron und Bier in der Stadt | TravellerblogTravellerblog

  2. Pingback: Prag, die goldene Stadt - Deutscher Radisson Blu Blog

  3. Pingback: Citytrip: 48 Stunden Prag im Sommer - Wellness-Bummler

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: