Reiselinks der Woche: Fotoausrüstung, Tipps für Flughäfen, Hüttentour und mehr

Samstag, also wieder der Tag, an dem ich zeige, was andere so über Ihre Reisen gebloggt haben oder was irgendwie mit Reisen und/oder Reisebloggern zusammenhängt. Auch diese Woche habe ich einiges für euch gefunden, ich hoffe, ihr kennt was davon noch nicht 😉 Reiseblogger plaudern über ihre Fotoausrüstungen – und haben diese mitgenommen auf ihre Reisen, von denen ich euch einige Berichte vorstelle.

Die Fotoausrüstungen der Reiseblogger (Teil 1)

Bei Jo Igele gibt es eine spannende neue Serie zum Thema „Die Fotoausrüstungen der Reiseblogger (Teil 1)„. Seit meiner Ungarnreise bin ich ja auch infiziert und habe mir eine (Affiliatelink) Nikon D5200 gekauft, um auch so schöne Bilder machen zu können, wie sie Phil macht, der dort ebenfalls sein Video zu seiner Fotoausrüstung vorstellt:

Der zweite Teil ging mittlerweile auch online, da könnt ihr also dann direkt weiterlesen, wenn ihr schon dort seid 😉

Reisebericht Bozen Tag 1 – Über den Brenner in die Hauptstadt von Südtirol

Freund Phil (ja, der da oben im Video) schafft es schon wieder auf einfachste Art, mir Lust auf Urlaub zu machen. Schaut mal seinen „Reisebericht Bozen Tag 1 – Über den Brenner in die Hauptstadt von Südtirol“ an… Wieder mal Hammer Bilder – und Hunger macht er mir auch. Von den Gelüsten auf Wein muss ich ja nicht extra sprechen…

10 Dinge, die man niemals am Flughafen machen sollte

Zu dem Beitrag „10 Dinge, die man niemals am Flughafen machen sollte“ zitiere ich einfach mal, was dort selbst im Header gesagt wird:

„Wir haben 10 Dinge aufgelistet, die man niemals am Flughafen tun sollte – egal wie stressig es wird. Ansonsten macht man sich zum Affen, verpasst seinen Flug oder geht den Mitreisenden tierisch auf die Nerven.“
Lohnt sich zu lesen, auch wenn die Tipps teilweise ein wenig widersprüchlich werden.

GRANDIOSE HÜTTENTOUR ZU SCHACHENSCHLOSS UND MEILERHÜTTE

Immer wieder gerne lese ich Steffis Beiträge zu ihren Touren – „GRANDIOSE HÜTTENTOUR ZU SCHACHENSCHLOSS UND MEILERHÜTTE“ zeigt euch nicht nur eine spannende Tour, sondern auch wieder schöne Bilder von unterwegs – blöderweise macht sie mir gerade Hunger…

Reisender oder Tourist: Warum Dabeisein eben NICHT alles ist

Doris wirft in „Reisender oder Tourist: Warum Dabeisein eben NICHT alles ist“ eine spannende Frage auf – Kann man zu viel unterwegs sein? Meine Meinung: Ja, das kann man. Ich merke das selber immer wieder, wobei ich gar nicht so viel unterwegs bin, wie sie. Bei mir ist es oft die Tatsache, dass ich lieber zuhause als unterwegs blogge.

Bahn: Die App Touch&Travel

Mehr oder minder Werbung ist der Hinweis auf die „Bahn: Die App Touch&Travel„. Bin ich diese Woche drüber gestolpert, hatte ich bislang nicht genutzt, obwohl es praktisch zu sein scheint. Bis 31.12.2013 gibt es aber 250 Punkte extra für die Anmeldung, wenn ihr Touch & Travel noch nicht nutzt. Und die doppelte Punktzahl für eure Fahrten. Das war dann natürlich ein gutes Argument, mich doch schnell anzumelden, stehen bei mir dieses Jahr doch noch (mindestens die) Bahnfahrten nach Köln (2x), Düsseldorf, Berlin (2x), Hamburg und Regensburg auf dem Plan. Vorsicht aber: Es gibt nur wenige Orte bislang, an denen ihr das Cityticket dabei nutzen könnt!
Anzeige:

Surfin’ Havelland: Mein Surfkurs auf der Havel

Sehr nett geschrieben und interessant  ist auch der Beitrag von Ulrike: „Surfin’ Havelland: Mein Surfkurs auf der Havel“ macht mit Lust, selbst einmal das Wakeboarden zu probieren – und auf der Havel klingt das ja tatsächlich erst einmal nach einer sehr seltsamen Geschichte. Geht aber, wie sie dort beweist – inkl. Minivideo 😉

Anzeige:

Veröffentlicht von Hubert Mayer

Jahrgang 73, Blogger, Netzwerker, LL.B, Versicherungsbetriebswirt (DVA), stark ehrenamtlich in Stuttgart engagiert, Onlinejunkie. Du findest mich auch auf Twitter, Twitter, Facebook, Facebookseite des Travellerblogs, Google+ Wer mich und meine Bloggerei unterstützen möchte: Mein Amazon Wunschzettel ist lang

%d Bloggern gefällt das: