Faszinierendes Instagram: Meine Woche 14/17 und ein Interview mit Barbara Riedel

Instagramerin Barbara Riedel von Barbaralicious

Werden die Wochen immer kürzer oder habe ich immer mehr zu tun – die Zeit rennt für mich. Gut, dass es Instagram gibt, wo ich immer wieder zwischendurch einige Minuten Erholung finde. Zeit, ein wenig zu träumen. Zeit, an anderen Orten überall auf der Welt zu sein. Ich glaube, meine Faszination für Instagram wird so schnell nicht nachlassen.

Letztes Wochenende waren Sine und ich in der schönen Schweiz, namentlich in Davos – in einem grandiosen Hotel, dem Waldhotel Davos. Warum das Luxus pur ist, das werde ich Dir im Herbst berichten, denn jetzt hat es bis zum Winter geschlossen. Doch dafür hatten wieder schöne Gelegenheiten zum Bilder machen in Davos, die ich Dir jetzt wieder zeige, bevor es an die Bilder der anderen Instagramer (m/w) geht, die ich Dir super gerne wieder vorstelle. Das Interview mit der Instagramerin Barabara Riedel, auch bekannt als barbaralicious, folgt dann im unteren Teil des Beitrags – wie gewohnt 🙂

Zu Beginn auch nochmal der Hinweis auf das am letzten Samstag gestartete Gewinnspiel hier im Blog – eine Kurzreise nach Helsinki gibt es zu gewinnen, für zwei Personen mit dem Schiff von Finnlines. Von Travemünde aus in einer Außenkabine – für zwei Personen.

Danke an Sine für das Bild, das auf unserem großen Balkon im Waldhotel Davos entstanden ist.

"

Auch der Ausblick in die andere Richtung konnte sich sehen lassen:

Den Samstag haben wir für Spaziergänge genutzt, erst ging es in Richtung des Davoser Sees, den Sine hier schön in Szene setzt:

Dann mit der Bahn hoch auf das Weissfluhjoch – teilweise über der Erde, teilweise im Tunnel:

Oben dann ein toller Ausblick über die Graubündener Bergwelt:

Du siehst, wir haben eine schöne Zeit gehabt in Davos, doch nun zu den

Instagram Bilder, die ich in der Kalenderwoche 14 2017 geliked habe

Sandra Schaenzer ist gerade in Neuseeland unterwegs – und lässt Dich ein wenig mitträumen:

Bilder von Selim Aydın gab es hier auch schon öfters, das nachstehende gefällt mir auch wieder wahnsinnig gut, schaut mal bei ihm vorbei! Ihr wisst ja, ich liebe Spiegelungen!

Und auch mein Lieblingsfotograf und Freund aus Hamburg hat wieder eine grandiose Stimmung in Hamburg bei Sonnenuntergang eingefangen – ausnahmsweise mal nicht im Hafen, sondern an der Binnenalster, über die ich mit ihm auch schon geschippert bin 🙂

Und auch Jonas Piontek war schon öfters in der Vorstellung hier – denn seine Gewitterbilder sind einfach unglaublich genial! Hier wieder eines aus Venezuela – seit heute weiss ich auch, was es mit seiner Liebe zu Venezuela auf sich hat. Denn bei einem Blick in die „Perspektiven“, eine Zeitschrift des Versichererverbandes, habe ich gesehen, dass es dort die höchste Anzahl von Blitzen pro Quadratmeter weltweit gibt 😉

Und auch Daniela, die Reiseknipse, ist nicht zum ersten Mal hier mit einem Bild vertreten. Wieder ist es ein Bild vom Strand, wieder eines von Langeoog, wieder ein Sonnenaufgang 🙂

Es ist kaum auszuhalten … #Sonnenaufgang, #Meer … #Langeoog. Die #InselfürsLeben – @insel_langeoog zieht alle Register wenn Du kurz vor 06.30 Uhr mit den Kameras am Strand stehst und genau die Momente fotografierst die du geplant hattest …. #NikonLiebe pur 📷💛⚓️. _____________________________________________________________ Alle Fotos @ @demipress – www.demipress.me Fotografiert #Nikon #D750 #D7200 + AF-S #NIKKOR AF-S #NIKKOR 10-24 mm + Nikkor 20mm 1:1,8 G ED. #NikonDeutschland #Nikonphotographers #nikontop_ #iamNikon #NikonForEver #nikon_photography_ #nikon_owners #NikonForEver #nikonofficials. @nikon_deutschland @nikoneurope @nikonlifeeu @nikonforever _____________________________________________________________

Ein Beitrag geteilt von Daniela Skrzypczak (@demipress) am

Einen weiteren Sturm Liebhaber habe ich diese Woche entdeckt über Jonas, Marko Korosec, von dem ich euch aber ein etwas älteres Bild zeigen möchte, einmal Gewitter reicht, oder?

Auch Anke und Torsten von Moose around the World haben mich diese Woche wieder mit einem tollen Bild aus Montana begeistert:

Manfred Zorro zeigt hingegen ein grandioses Stück Architektur in der Lombardei:

Diese Woche bin ich auch auf Marcel Winkler gestossen. Wer meine Liebe zu Eichhörnchen kennt, hat keine Fragen mehr, warum ich ihn jetzt schon liebe 🙂

Julia hat ein herrliches Bild von Sylt im Gepäck – manchmal macht es einfach die Perspektive 🙂

Und um etwas Bewegung rein zu bekommen, hier mal wieder einen der Parcour Atlehten:

He literally stuck it 😳 Tag a friend🔥 Cred: @joseph_marx #parkourfreerun

Ein Beitrag geteilt von FREERUNNING & PARKOUR ⚠️ (@parkour.freerun) am

Mein Aggregatorbild der Woche ist von National Geographic Travel, wo ich Frans Lanting entdeckt habe, der ebenfalls grandiose Bilder macht!

Photo by @FransLanting Every iceberg tells a story. Each one is a snapshot of water frozen in time. I photographed this blue diamond just a few months ago along the Antarctic Peninsula, but by now—the end of the austral summer—it is gone. The clarity of the water in spring here is exquisite because it’s not yet clouded by the abundance of plankton that blooms in the summer. Ninety percent of all ice on Earth is contained by Antarctica, and as our planet warms, ice shelves and glaciers dislodge an ever-larger portion of it each year into the Southern Ocean, where most icebergs melt away in a single season—adding to sea level rise. That’s how the life cycle of ice far away affects everyone living along a sea coast anywhere. Follow me @FransLanting for more images and stories about our changing planet. @natgeo @natgeocreative @thephotosociety @leonardodicaprio #Antarctica #Iceberg #ClimateChange #nature #ice

Ein Beitrag geteilt von National Geographic Travel (@natgeotravel) am

Interview mit Instagramerin Barbara Riedel von barbaralicious.com

Instagramerin Barbara Riedel von Barbaralicious

Instagramerin Barbara Riedel von Barbaralicious

Mein Name ist Barbara und ich bin digitale Nomadin. Seit November 2014 reise ich um die Welt und berichte meinen Lesern davon: Auf meinem Blog Barbaralicious sowie in Büchern schreibe ich über meine Erlebnisse als „moderne Wanderarbeiterin“ rund um den Globus.

1. Wie viel Zeit verbringst du täglich in etwa mit Instagram?

Eine Zeit lang waren das sicher 4-5 Stunden. Momentan vielleicht 1-2?! Mal mehr, mal weniger. Aber grundsätzlich eher recht viel, denke ich.

2. Was gefällt dir besonders bei Instagram?

Ich liebe den Fokus auf meine Bilder. Ich habe mich nie als Fotografin gesehen und doch habe ich mich immer mehr in diese Richtung entwickelt. Das ist mittlerweile fast mein Lieblingsbereich des Reisebloggens geworden.

3. Welches Equipment nutzt du für Instagram? (Kamera, Smartphone xy, Bildbearbeitung, App für Tags?)

Ich habe eine Canon EOS 1200D. Mit der mache ich mittlerweile fast alle meine Fotos. Ganz selten mal poste ich ein Handyfoto. Außerdem habe ich ein iPhone SE. Ich bearbeite alle meine Bilder mit Lightroom. Apps nutze ich nicht wirklich. Eine Zeit lang habe ich mit Later Bilder geplant, aber das habe ich nun schon länger nicht genutzt. Sollte ich mal wieder machen 🙂

4. Dein Top Tipp für viele Likes und/oder Follower bei Instagram?

Engagement! Nur, wenn du selbst aktiv bist, werden Menschen auf dich aufmerksam. Also: Viel posten, viel kommentieren, viel liken. Ein anderes Mittel gibt es leider nicht.

5. Was ist Dein eigenes (selbst erstellt und gepostetes) Lieblingsbild bei Instagram?

Das EINE Lieblingsbild habe ich nicht. Ich mag eines meiner neuesten Bilder sehr gerne. Das zeigt einen alten Palast in Amman im Sonnenuntergang. Ich liebe die Atmosphäre!

6. Welches Bild hat dir diese Woche von jemanden anderen besonders gut gefallen?

Ich liebe dieses Bild aus Marokko von ChicChoolee

my next destination is marrakech and I can't wait to explore this pretty place! in exactly 20 days I am leaving ! 💕🌵💫 if you have ANY recommendations for: markets, shops (carpets), bars, restaurants, photo hotspots, must-sees PLEASE comment below! btw. I am still looking for a place to stay and appreciate your tips as well 😋 AND we have a car so you can send us to some cool hidden gems outside of the hectic city too! can't wait to read your recommendations 😘 {maybe you know what this is on the picture, found it via pinterest} #marrakech #chicchooleetravels . . —————- #instablonde #femmetravel #darlingescapes #livetravelchannel #worlderlust #dametraveler #marrakechmedina #marroko #sidewalkerdaily #passionpassport #marrocan #wearetravelgirls #girlsborntotravel #ladiesgoneglobal #travelawesome #traveladdict #beautifulmatters #tlpics #thetravelwoman #globelletravels #sheisnotlost #girlslovetravel #girlstravel #travelwithme #ilovetravel #traveltheworld #travellushes #vacationwolf

A post shared by Travel Addict ↠ J u l i a ❀ (@chicchoolee) on


7. Du bist mittlerweile als Digitale Nomadin unterwegs – was war der Anstoss dafür und welche Learnings / Do’s / Dont’s möchtest Du an die Leser des Blogs weitergeben. Nutzt Dir Instagram in diesem Zusammenhang etwas?

Ich war unglücklich. Ich weiß gar nicht, wann das anfing, aber irgendwann war mir klar: Ich muss Deutschland verlassen. Als ich es dann getan habe, wusste ich sofort, dass ich für ein Leben als Dauerreisende gemacht bin. Klar nutze ich Instagram auch dafür: Es ist einer der wichtigsten Kanäle für meinen Blog und auf meinem zweiten Account barbara_riedel zeige ich den Leuten, was hinter den Kulissen so passiert. Und meine Learnings: Egal, wie sehr du deine Arbeit liebst, Pausen brauchst du doch!


Du bist auch bei Instagram? Ich folge Dir schon? Oder auch nicht, aber Du möchtest auch interviewt werden? Dann melde Dich gerne bei mir! Zumindest, wenn es nicht vor allem Bilder von Dir selbst sind, die Du auf Instagram stellst…

Zusammensuchen tu ich mir die Bilder, die ich geliked habe, übrigens am Mac mit der App Flume

Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone.  Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch! Oft mit auf Reisen ist meine Partnerin Gesine, die ebenfalls tolle Instagram Bilder macht (und einige hier im Blog beisteuert). Folgt Gesine doch auch auf Instagram!

Wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!


Anzeigen:





Veröffentlicht von Hubert Mayer

Blogger, Netzwerker, LL.B, Versicherungsmensch, ehrenamtlich in Stuttgart engagiert, Onlinejunkie. Du findest mich auch auf Twitter, Twitter, Facebook, Facebookseite des Travellerblogs, Google+ Wer mich und meine Bloggerei unterstützen möchte: Mein Amazon Wunschzettel ist lang

3 Kommentare

  1. Vielen lieben Dank für das Feature 🙂 Freut mich, dass Dir meine Neuseeland Fotos gefallen und ich hoffe, Du verfolgst unsere Reise noch weiter – es geht noch bis Mitte Juni!
    Danke auch für die anderen Inspirationen hier jede Woche.
    LG
    Sandra

  2. Coole Instagram Bilder die du da geteilt hat, muss ich nachher dann mal die Profile dazu anschauen. Schade dass die Bilder trotz der guten Qualität so wenig Likes haben.
    Das Bild von chicchoolee hat sie selbst auch von pinterest 🙂
    lg Sabi

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: