Deutschland Genuss Wandern

Ein Tag in Waldsassen inklusive Rundwanderung zur Kappl

Die Stiftsbasilika Waldsassen von außen mit blauen Himmel und ein paar Wölkchen

 data-lazy-src=

Keine Kennzeichnung

Waldsassen? Wo das liegt, fragst Du? Wer Klöster liebt, der weiss das natürlich, aber allen muss es nicht geläufig sein. Die Klosterstadt Waldsassen liegt im Landkreis Tirschenreuth, einen Steinwurf von der tschechischen Grenze entfernt.

Und da ich vor einigen Wochen auf der 1. Etappe des Nurtschweges schon durch Waldsassen gewandert und dabei begeistert war, wollte ich mir die Stadt und vor allem die Stiftsbasilika sowie die Bibliothek genauer anschauen. Natürlich inklusive einer kleinen Rundwanderung zur Kappl!

Aber schau selbst und urteile, ob sich Waldsassen nicht für einen Besuch lohnt:

Stiftsbasilika Waldsassen

Vor über 300 Jahren (1685 bis 1704) als Klosterkirche der Zisterzienserinnen der Abtei Waldsassen erbaut, kann ich mich heute kaum satt sehen an dieser wunderschönen Kirche. Schon von außen ist sie einfach prachtvoll anzusehen:

Die Stiftsbasilika Waldsassen von außen mit blauen Himmel und ein paar Wölkchen
Die Stiftsbasilika Waldsassen

So herrliches Wetter mit dem blauen Himmel und den Wölkchen, das wir bei unserem Besuch Anfang August hatten, trägt natürlich nochmal zusätzlich dazu bei, dass sie erhaben wirkt.

Drinnen ist sie prunkvoll bemalt und die Höhe des Kirchenschiffes ist einfach Wahnsinn. Ich hätte mich auch einfach hinsetzen können und ein paar Stunden vor mich hin staunen. Ich kann mich nicht einmal entscheiden, ob ich euch den Blick vom Eingang durch den Innenraum lieber im Querformat oder lieber im Hochformat zeigen soll – daher gibt es beides:

Der Blick durch das mächtige Kirchenschiff der Stiftsbasilika Waldsassen
Der Blick durch das mächtige Kirchenschiff
Aber auch im Querformat wirkt das mächtig, oder?
Aber auch im Querformat wirkt das mächtig, oder?

82 Meter lang ist der Kirchenraum – ich denke, das wird gerade durch das Bild im Hochformat deutlich, wie groß das ist!

Beeindruckend sind auch die Altäre, von denen es eine Menge in der Stiftskirche gibt:

Leider etwas unscharf
Leider etwas unscharf

Und was mir immer wieder ganz besonders gefällt in solchen Kirchen, das ist das Chorgestühl. Ich mag diesen Kontrast des dunklen Holzes mit seinen detaillierten Schnitzereien und den weißen, geradezu leuchtenden Wänden.

Das Chorgestühl im Chorraum der Stiftsbasilika Waldsassen zeigt zahlreiche Engelsdarstellungen, die ich am liebsten genauer in Augenschein genommen hätte, leider ist der Zutritt jedoch nicht gestattet.

Der Blick in den Chorraum mit dem Chorgestühl
Der Blick in den Chorraum mit dem Chorgestühl

Und nochmal etwas näher ran auf die Details:

Die rechte Seite des Chorgestühls in der Stiftsbasilika Waldsassen
Die rechte Seite des Chorgestühls

Beim Verlassen der Kirche werfe ich auch noch eine Blick auf die beeindruckende Hauptorgel (Marienorgel) der Stiftsbasilika. Die ist übrigens die zweitgrößte in der Orgelanlage der Diözese Regensburg:

Die Hauptorgel (Marienorgel) in der Stiftsbasilika Waldsassen
Die Hauptorgel (Marienorgel)

Beeindruckend, oder?

Klosterbibliothek Waldsassen

Nach dem Besuch der Basilika wollen wir auch noch die beeindruckende Klosterbibliothek besichtigen. Karten dafür kosten 3,50 EUR pro Person und beinhalten auch eine kleine charmante Führung, bei der Du einiges über die Geschichte und die Bücher erfährst, vor allem aber über die Schnitzerein und Bilder.

Wir sind beide sehr beeindruckt – leider darf man drinnen keine Bilder machen, so dass Du mir das einfach glauben musst. Vor dem Betreten bekommst Du Pantoffeln, die Du über Deine normalen Schuhe drüber ziehst…

Nur den Eingang haben wir fotografiert, das Fotografierverbot im Inneren der Bibliothek natürlich – schweren Herzens – respektiert. Auch wenn ich solche Verbote ja nicht verstehen kann…

Der Eingang lässt schon erahnen, wie toll die Klosterbibliothek Waldsassen ist
Der Eingang lässt schon erahnen, wie toll die Klosterbibliothek Waldsassen ist

Unterhalb der Treppen hoch zum Eingang der Bibliothek kannst Du übrigens einiges über den Buchdruck und die Geschichte der Bibliothek und des Klosters lernen. Wir finden, die halbe Stunde ist gut investiert, es ist ziemlich spannend!

Kostenlos zugängliche Ausstellung
Kostenlos zugängliche Ausstellung

Lourdes-Grotte Waldsassen

Ca. 1,7 km Fussweg sind es von der Stiftsbasilika zur Lourdes-Grotte Waldsassen.

Wir starten diesen Spaziergang im Park hinter das Basilika und der Anfang des gut ausgeschilderten Weges ist noch schön auf angenehmen Boden. Über eine kleine Brücke geht es und über ein Feld, dann führt der Rest des Weges ab Ortsrand von Waldsassen über eine asphaltierte Strasse weiter.

Schöne Eichen säumen den Weg

Schöne EIchen säumen den Weg zur Lourdes-Grotte Waldsassen
Schöne EIchen säumen den Weg zur Lourdes-Grotte Waldsassen

und nachdem wir nochmal nach links abgebogen sind, geht es an einem See entlang und eine Bank lädt zur Pause ein.

Dann erreichen wir nach etwa 20 Minuten die Lourdes-Grotte. 1904 erbaut lädt sie zur Andacht und zum Gebet ein. Oder Du setzt Dich davor auf die Bank und lässt Deine Gedanken durch den Kopf ziehen, wenn Du wie ich keinem Glauben angehörst.

Die Lourdes-Grotte Waldsassen
Die Lourdes-Grotte Waldsassen
In der Lourdes-Grotte von Waldsassen
In der Lourdes-Grotte von Waldsassen

Zurück geht es leider denselben Weg wie hin.

Rundwanderung Waldsassen: Über den Stationenweg zur Dreifaltigkeitskirche Kappl

Mehr gewandert sind wir am Vortag, als wir zunächst den Stationenweg zur Dreifaltigkeitskirche Kappl gewandert sind und dann einen recht beliebig ausgesuchten Weg zurück – der aber sehr schön war, wie Du gleich sehen wirst.

Innerhalb des Ortes ging es noch auf einem asphaltierten Weg los, von der Münchreuther Strasse biegen wir am Friedhof

m Friedhof vorbei geht es los auf den Stationenweg Waldsassen
m Friedhof vorbei geht es los auf den Stationenweg Waldsassen

halbrechts ab und ein Stück weiter beim Überqueren des Chodauer Strasse wieder halbrechts auf den Stationenweg.

Woher dieser Wanderweg von Waldsassen seinen Namen hat, wird schnell klar, auch wenn Du Dir vorher keine Gedanken gemacht hast.

Stationenweg Waldsassen

Rinder mit der Ruine Schneeburg im Hintergrund
Rinder mit der Ruine Schneeburg im Hintergrund
Ein Kreuz auf dem Weg am Feld, kurz bevor es in den Wald geht
Ein Kreuz auf dem Weg am Feld, kurz bevor es in den Wald geht

Bald geht es vom Feld in den Wald, doch die Sonne scheint direkt über dem Weg von hinten auf uns, so dass es uns schnell reichlich warm wird. Dazu führt der Weg durch den Wald leicht stetig aufwärts.

Breit ist der Weg, gemütlich zu gehen, ohne dass er große Aufmerksamkeit erfordert.

Ein gemütlicher breiter Waldweg, leicht aufwärts geht es, die Sonne im Rücken
Ein gemütlicher breiter Waldweg, leicht aufwärts geht es, die Sonne im Rücken

Die Wallfahrtskirche Kappl ist gut ausgeschildert und nachdem wir nach etwa 2,5 km und rund 40 Minuten nach links abgebogen sind, ist es nicht mehr weit, bis diese rechts vor uns durch den Wald auftaucht.

Da taucht die Wallfahrtskirche auf am Wegesrand
Da taucht die Wallfahrtskirche auf am Wegesrand

Weniger Meter weiter biegen wir dann rechts ab und es geht frontal auf die beeindruckende Wallfahrtskirche zu – und ich fühle mich wieder an unsere zurückliegende Wanderung auf dem Nurtschweg erinnert. Denn der Weg ist nur wenige Meter entfernt.

Die Wallfahrtskirche der Heiligsten Dreifaltigkeit
Die Wallfahrtskirche der Heiligsten Dreifaltigkeit
Und dann steuern wir bei herrlich blauen Himmel auf die Kappl zu
Und dann steuern wir bei herrlich blauen Himmel auf die Kappl zu

Natürlich lassen wir uns es nicht nehmen, die Dreifaltigkeitskirche Kappl auch von innen zu besichtigen – und wir haben Glück.

Kappl Wallfahrtskirche der Heiligsten Dreifaltigkeit Waldsassen

War bei meinem letzten Besuch noch ein Teil von einem Baugerüst versteckt, zeigt sich der Kirchenraum nun in seiner vollen Pracht:

Du willst mehr zur Geschichte der Wallfahrtskirche der Heiligsten Dreifaltigkeit Waldsassen erfahren? Dann schau mal hier, sie hat sogar eine eigene Website! Spannend, oder?

Und wir hatten sogar noch mehr Glück: Wir waren etwa eine Stunde bevor eine Hochzeit dort begann dort…

Wir nutzen es danach aus, dass neben der Wallfahrtskirche der

Kapplhof

ist, wo wir uns ein kühles Radler gönnen. Der hat einen schönen Biergarten und während wir dort sitzen, beobachten wir das Ankommen der schick gekleideten Hochzeitsgäste.

Das Essen soll auch gut sein, der Wurstsalat, den ich am Nebentisch gesehen habe, sah auf alle Fälle nach einer ordentlichen Portion aus… Und so ein Kappl-Burger, den es dort gibt, reizt mich besonders: Stammt das Fleisch doch von den selbst gehaltenen Angusrindern! Beim nächsten Mal…

Daten zum Kapplwirt
Kapplwirt
Kappl 1
95652 Waldsassen

Telefon: 09632 / 688

Web
Email

Öffnungszeiten

Donnerstag: 16:30 – 19:30 Uhr
Freitag: 11:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 11:00 – 19:30 Uhr
Sonntag: 11:00 – 18:00 Uhr (sowie Feiertags)

Hier neben dem Kapplhof sind auch große Infotafeln zu Waldsassen und seinen Wander- und Radwegen aufgebaut.

Infotafeln über Waldsassen, seine Wanderwege und Radwege neben dem Kapplwirt
Infotafeln über Waldsassen, seine Wanderwege und Radwege neben dem Kapplwirt

Rückweg nach Waldsassen

Frisch gestärkt mit dem Radler ist es noch zu früh zum Mittagessen, also brechen wir ohne selbiges auf auf den Rückweg nach Waldsassen. Das erste Stück an der Weide entlang kenne ich schon, hier bin ich da letzte Mal den Nurtschweg in entgegengesetzter Richtung von Waldsassen her gekommen.

Wir freuen uns über den Schatten, den uns die Bäume spenden. Ein Stück des Weges gehen wir auf der Via Porta entlang, ein 300 km langer Wanderweg vom Kloster Volkenroda im thüringischen Unstrut-Hainich-Kreis zum Kloster Waldsassen.

Angenehm wird es im Wald
Angenehm wird es im Wald
Wegkennzeichnung der Via Porta
Wegkennzeichnung der Via Porta

Bald zweigen wir auf einen schmaleren Weg ab – Du weisst schon, genau die Art von Wanderweg, die ich besonders liebe. Schmal, angenehm weicher fußfreundlicher Boden.

Kurz halten wir an der Lauschecke inne und hören: Nichts. Keine Vögel, die zwitschern, aber auch keine Autos oder anderen Lärm.

Schmaler Waldweg auf dem Rückweg nach Waldsassen
Schmaler Waldweg auf dem Rückweg nach Waldsassen
Innehalten an der Lauschecke im Wald von Waldsassen
Innehalten an der Lauschecke im Wald von Waldsassen

Mit dem Schild ist es unschwer zu erraten, denke ich: Ein Teil des Weges zurück nach Waldasssen führt über einen Waldlehrpfad mit vielen Stationen zum Ökosystem Wald.

Auch die Waldkapelle auf die wir nach etwa 1,5 km ab dem Kapplwirt stossen, erkenne ich wieder. Dieses Mal habe ich aber auch die Zeit, kurz inne zu halten und rein zu gehen.

Am Wegesrand steht diese Waldkapelle (die auch ausgeschildert ist auf den Wanderwegen von Waldsassen)
Am Wegesrand steht diese Waldkapelle (die auch ausgeschildert ist auf den Wanderwegen von Waldsassen)
Das Innere der Waldkapelle im Wald von Waldsassen
Das Innere der Waldkapelle im Wald von Waldsassen

Zurück geht es wortwörtlich über Stock und Stein und wir lassen uns weiter Zeit, gehen ganz gemütlich und genießen den Wald.

Über Stock und Stein geht der Wanderweg zurück nach Waldsassen
Über Stock und Stein geht der Wanderweg zurück nach Waldsassen
Immer wieder faszinierend im Wald
Immer wieder faszinierend im Wald

Als wir aus dem Wald raus kommen, muss ich schmunzeln. Wir stehen genau an der Stelle, bei der Alex und ich auf unserer Wanderung auf dem Nurtschweg gemerkt habe, dass wir falsch sind. Da waren wir etwa 150 m zu weit gelaufen.

Das schöne hier ist – Du bekommst hier wieder einen ersten Blick auf die Stiftsbasilika Waldsassen, so dass wir eine gute Ausrede für unser Verlaufen hatten. Wir folgen dieses Mal dem Weg in Richtung Waldsassen und so kommt diese wunderschöne Kirche auch immer näher:

Da taucht die Stiftsbasilika hinter den Bäumen auf
Da taucht die Stiftsbasilika hinter den Bäumen auf
Immer näher kommt die wunderschöne Stiftsbasilika Waldsassen
Immer näher kommt die wunderschöne Stiftsbasilika Waldsassen

Der Rest des Weges nach Waldsassen ist unspektakulär – der Feldweg führt an den Ortsrand und dann geht es durch die Strassen bis zur Basilika (und dann zurück zum Auto).

Wir gönnen uns zum Abschluss noch ein leckeres Eis:

Ein leckerer Eisbecher in Waldsassen zum Abschluss unserer Wanderung
Ein leckerer Eisbecher in Waldsassen zum Abschluss unserer Wanderung

Bei Komoot habe ich natürlich auch diese Wanderung mitgetrackt:

Parken in Waldsassen

Zum Wandern haben wir in der Münchenreuther Strasse, die direkt auf den Stationsweg führt. Am Folgetag nutzten wir den leeren Parkplatz direkt hinter der Klinik am Bayrischen Roten Kreuz, an beiden Orten kannst Du kostenlos parken.

Übernachten und Schlemmen in Waldsassen: Gasthof-Pension Kondrauer Hof

Über booking.com (siehe unten) haben wir die Pension Kondrauer Hof gefunden, ein Vorort einen Steinwurf vom Hauptort Waldsassen entfernt. Wichtig war uns eine etwas modernere Einrichtung und wir wurden nicht enttäuscht. Aber schaut selbst:

Die „Pension“ Kondrauer Hof

Einen Carport hat es direkt neben dem Gebäude der Pension auf dem Weg zum gemütlichen Biergarten. Zum Checkin mussten wir klingeln und einen Moment warten, dann wurden wir sehr freundlich begrüßt und der Checkin verlief unkompliziert.

Unser Zimmer war im 2. Stock, es gibt keinen Aufzug, aber das macht uns zumindest derzeit nichts aus. Im ersten Stock hat es auch einen großen modernen Frühstücksraum, der zu unserem Besuch, der in die Coronazeit fiel, nicht genutzt wurde.

Frühstück hätte es unten im Restaurant gegeben – wenn das Wetter nicht so toll gewesen wäre, dass alle draussen essen konnten. Buffet gab es – ebenfalls Corona geschuldet – keines, dafür konnte man am Vorabend sich auf einem Zettel aussuchen was man wollte und problemlos dann beim Frühstück nachbestellen.

Frühstück im Kondrauer Hof in Coronazeiten
Frühstück im Kondrauer Hof in Coronazeiten

Doch lass mich Dir mal unser großes Zimmer zeigen:

Der Blick ins Zimmer beim Öffnen der Türe
Der Blick ins Zimmer beim Öffnen der Türe
Zimmer mit großen Bett und Couch im Kondrauer Hof
Zimmer mit großen Bett und Couch

Steckdosen gab es übrigens beeindruckend viele im Zimmer, sowohl am Bett als auch am Schreibtisch und im Ankleidebereich.

Auch das Bad war sehr modern und offenbar nagelneu. Die Dusche war riesig, einzig die Schiebetüre zum Bad fanden wir nicht ganz so toll, aber die ist dem Platz geschuldet.

Das moderne Bad im Kondrauer Hof
Das moderne Bad

Was ich auch gut fand: Im ersten Stock steht ein großer Getränkekühlschrank zur freien Verfügung, einfach beim Auschecken angeben, was man man hatte.

Der Getränkekühlschrank im 1. Stock des Kondrauer Hofs
Der Getränkekühlschrank im 1. Stock des Kondrauer Hofs

Unglaublich, aber wahr: Hier im Kondrauer Hof hatte ich das vermutlich beste WLAN aller Hotels bislang ever. Von so einem Datendurchsatz träumen viele zuhause und während sich viele Hotels ein WLAN mit weniger als einem Zehntel der Leistung das teuer vergüten lassen, ist es hier einfach im Zimmerpreis von 80 EUR (Doppelzimmer mit Frühstück für zwei Personen) inkludiert.

Das WLAN im Kondrauer Hof
Das WLAN im Kondrauer Hof

Das Restaurant Kondrauer Hof – toller Biergarten und leckere Speisen

Aber was uns am besten gefallen hat, das war ganz klar der Biergarten im Innenhof des Kondrauer Hofs. Der ist wunderschön hergerichtet und nicht einmal die Tauben, die nebenan gehalten werden, stören in irgendeinerweise. Im Gegenteil, dass „gurrgurr“ hatte etwas medidatives. Und anders, als wir es aus der Stadt kennen, blieb auch alles sauber!

Der Hof im Kondrauer Hof
Der Hof im Kondrauer Hof
Blick in den Hof von hinten auf den Kondrauer Hof
Blick in den Hof von hinten auf den Kondrauer Hof

Die Speisekarte bot uns ausreichend Auswahl, tatsächlich hätte ich noch ein paar Tage länger bleiben können und mich durchprobieren.

Am ersten Abend genoss ich das Münchner Schnitzel mit Bratkartoffeln und Beilagensalat (10,80 EUR), das gibt es bei uns ja nirgends. Münchner Schnitzel sagt dir nichts? Paniert wie ein Wiener, aber vor dem Panieren mit Meerettich und süßem Senf bestrichen. Das ist was unglaublich leckeres!

Münchner Schnitzel mit Bratkartoffeln im Kondrauer Hof
Münchner Schnitzel mit Bratkartoffeln im Kondrauer Hof

Am zweiten Abend gönnte ich mir das Cordon Bleu mit Pommes und Beilagensalat (10,80 EUR) – eine riesen Portion und ebenfalls verdammt lecker:

Cordon Bleu mit Pommes im Kondrauer Hof Waldsassen
Cordon Bleu mit Pommes im Kondrauer Hof Waldsassen

(Alle genannten Preise im August 2020; Kartenzahlung problemlos möglich, nach meiner Erinnerung für das Restaurant auch Barrierefreiheit gegeben, ohne Gewähr)

Daten zum Kondrauer Hof
Alte Straße 1
95652 Kondrau

Telefon: 09632 92140
Telefax: 09632 921444

Web

Öffnungszeiten vom Restaurant Kondrauer Hof
Montag und Donnerstag ist Ruhetag
Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag ist von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet
Sonntag nur zum Mittagessen von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Ausflug in den Adamhof Bad Neualbenreuth – Hardeck

Nachdem ich bei der Bloggerwanderung auf dem Nurtschweg einen so leckeres Vesperbrett bekommen hatte und die Blogger, die im Adamhof zum Abendessen waren so begeistert davon sprachen, wollten wir dem Adamhof in Hardeck auch einen Besuch abstatten. Das war an diesem Samstag im August gar nicht so einfach – fast alle Zufahrtsstrassen nach Hardeck waren gesperrt. Mit Umweg über Bad Neualbenreuth hat es dann doch geklappt und wir haben unseren reservierten Platz auf der Sonnenterrasse einnehmen können.

Es war einiges los, aber es gab ausreichend Abstand zu den anderen Tischen.

Die Sonnenterrasse im Adamhof Hardeck
Die Sonnenterrasse im Adamhof Hardeck

Die Speisekarte war etwas ausgedünnt, vieles gestrichen, was für die frische der Speisen spricht.

Ich entschied mich für eine Knoblauchsuppe (3,20 EUR) vorneweg – eine gute Entscheidung, die fand ich ziemlich lecker, die Croutons haben ordenlich Knobi bekommen:

Knoblauchsuppe im Adamhof Hardeck
Knoblauchsuppe im Adamhof Hardeck

Als Hauptgericht wurde es für mich ein Fleischküchle (Frikadelle, Hamburger, Fleischpflanzerl, woher auch immer Du kommst) aus Wild, offizieller Name: Rotwildtaler (12,90 EUR). Dazu gab es Spätzle und eine Sosse ohne Pilze für mich.

Rotwildtaler im Adamhof Hardeck
Rotwildtaler im Adamhof Hardeck

Das fand ich sehr lecker, hat sich gelohnt der Besuch.

Daten zum Adamhof
Adamhof
Hardeck 8
95698 Neualbenreuth

Tel.: 09638 370
Fax: 09638 398
Web

Mehr zu der Gegend gibt es in meinem Beitrag zu Bad Neualbenreuth, wo ich unter andere auch auf dem Nurtschweg durch Waldsassen gekommen bin.

Und bei den Phototravellers gibt es einen Beitrag über das Stiftsland mit weiteren tollen Tipps!

Interne Infos

Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch! Und das eine oder andere Bild soll es auch bei Pinterest von mir geben. Dorthin dürft ihr natürlich die Bilder auch gerne pinnen!

Hinweis: Alle Bilder sind, trotz dass sie noch recht groß sind, einigermaßen für das Web optimiert und damit spätestens auf einem Retinadisplay nicht mehr 100 % scharf. Das nehme ich bewusst in Kauf. Die Originale habe ich natürlich trotzdem: falls ein Partner bedarf haben sollte, können wir uns gerne austauschen, wie wir ins Geschäft kommen!

Wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!

Offenlegung

Nix gibt es offenzulegen – wir waren privat da und haben alles selbst gezahlt.


Anzeigen:

Wir haben uns für den Aufenthalt in Waldsassen im Kondrauer Hof im Vorort Kondrau eingebucht – und waren schwer begeistert! Das hab ich Dir ja oben schon gezeigt!




3 Kommentare zu “Ein Tag in Waldsassen inklusive Rundwanderung zur Kappl

  1. Pingback: Stiftland Sehenswürdigkeiten: diese 15 verwunschenen Orte musst du sehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.