Hotel in Nürnberg: NH Hotel Nürnberg City im Test

Eingang des NH Hotel Nürnberg City

Und wieder gibt es einen Hotel Test – dieses Mal ist das NH Hotel Nürnberg City an der Reihe, das ich kurzfristig zum Barcamp Nürnberg 2013 im Rahmen einer Aktion via lastminute.de gebucht habe – für lumpige 69,00 EUR für zwei Nächte (ohne Frühstück). Für ein Vier-Sterne Hotel nicht übel, auch nicht für Nürnberg, oder? Hier also meine Erfahrungen für das NH Hotel Nürnberg City.

Die Lage des NH Hotel Nürnberg City

Das kann man direkt abkürzen mit: Perfekt! Gerade mal 3-4 Minuten Fußweg vom Bahnhof, einfach zu finden. Einfach Richtung Innenstadt aus dem Bahnhof raus, rechts abbiegen und dann sieht man das Hotel, sobald man an der Post (direkt neben dem Bahnhof) vorbei ist:

Bild vom NH Hotel Nürnberg City von schräg gegenüber

NH Hotel Nürnberg City von schräg gegenüber

Alternativ kann man eine Station mit der Strassenbahn Linie 8 Richtung Tristianstrasse, Haltestelle Marientunnel, fahren. Öffentliche Parkplätze für PKW, damit schaut es eher schwierig aus, die Hoteltiefgarage kostet 14 EUR/Nacht.

Das NH Hotel Nürnberg City

Steht man vor dem Eingang, wird man mit dem Spruch „Hinter diesem Eingang verbirgt sich eine ganz besondere Spezies: Zufriedene Gäste“ empfangen.

Eingang des NH Hotel Nürnberg City

Eingang des NH Hotel Nürnberg City

Tritt man ein, hat man vor sich direkt die Rezeption mit sehr freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeitern. An der Rezeption werden auch LAN-Kabel bereit gehalten, die für das kostenfreie LAN benötigt werden, wenn man selber keines dabei hat. Adapter auf andere Formate wie USB gibt es allerdings nicht, mit Ultrabook oder MacBook Air sollte man also Alternativen dabei haben (ein Testbeitrag von mir dazu). In der Lobby gibt es auch recht gemütliche Sitzgelegenheiten.

Sofa in der Lobny des NH Hotel Nürnberg

Sofa in der Lobby des NH Hotel Nürnberg

Mein Zimmer war im zweiten Stock – tritt man dort aus dem Aufzug, fallen mir sofort die Bilder an der Wand gegenüber ins Auge – gefällt mir sehr gut:

Sofa in der Lobny des NH Hotel Nürnberg

Kunst im NH Hotel Nürnberg City


Anzeige:
Fidor - Prepaid MasterCard

Der Gang zu meinem Zimmer ist sehr langgezogen, wirkt aber wenigstens nicht so steril, wie das in manch anderen Hotels der Fall ist.

NH_Hotel_Nuernberg_6Im Gang ertönt dazu eine beruhigende, leise Musik, was mir sehr gut gefällt, da es von Beginn an zur Entspannung beiträgt. Die Zimmertüre wird mit einer Karte geöffnet, die man dann auch in den Kartenhalter gleich rechts neben der Türe stecken soll (ja, ihr könnt auch eine beliebige Karte reinstecken), damit der Stromkreis geschlossen wird.

Das Zimmer im NH Hotel Nürnberg City

Beim Betreten des Zimmers, kurz vor Sonnenuntergang an einem trüben Tag, wirkt das Zimmer eher dunkel.

Blick in mein Zimmer des NH Hotel Nürnberg City

Blick in mein Zimmer des NH Hotel Nürnberg City

Gleich links befindet sich eine relative große Ablagefläche und mehrere offene und geschlossene Schrankteile. Zu meiner Rechten befindet sich das Bad, das durch eine Milchglasscheibe zum Zimmer abgetrennt ist.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auf dem Bild oben erkennt man auch den ausreichend großen Schreibtisch mit zwei freien Steckdosen.

Vielmals gelobt wird das Bett in den NH Hotels – mir ist ein Bett, das stark nachgibt, wenn ich mich rein setze, eher suspekt.

Bett des NH Hotel Nürnberg City

Bett des NH Hotel Nürnberg City

Das Zimmer des Vier-Sterne-Hotels NH Nürnberg City hatte auch eine Klimaanlage – die auch bei Vollfrosten und Außentemperatur um die 10 Grad das Zimmer kaum kühlt :/ Gerettet hat mich hier das Fenster, das sich ganz öffnen lies. Die Vorhänge schließen übrigens recht gut, nur leider kommt sowohl unten drunter als auch an den Seiten dann Licht herein. Die Fenster sind dafür gut schallgeschützt, so dass ich weder von der Strassenbahn noch von den Autos, die wenige Meter unter dem Fenster vorbeibrausen, etwas gehört habe.

Die Minibar ist durchschnittlich, in jeder Hinsicht. Die Preise (Bier 0,33 l 3,70 EUR (warum aber Becks in Nürnberg, muss ich nicht verstehen), Cola 3,00 EUR für 0,2 l) sind ok, die Auswahl recht einfach.

Minibar im NH Hotel Nürnberg City

Minibar im NH Hotel Nürnberg City

Fitness / Wellness im NH Hotel Nürnberg

Auch einen kleinen Fitnessbereich bietet das NH Hotel Nürnberg – direkt im Zugang zum Wellnessbereich.

Fazit zum NH Hotel Nürnberg City

Ein wenig gemischte Gefühle hat das NH Hotel in Nürnberg bei mir hinterlassen. Der Service an der Rezeption war sehr gut und hilfsbereit, der Zimmerservice meinte hingegen, meine Karte tagsüber aus dem Stromkreisschließer ziehen zu müssen. Gut, dass ich diesmal in Abwesenheit nichts laden musste – dafür war das Zimmer abends wieder zu warm.

Sauber war es allemal, für meinen Übernachtungspreis darf ich eh nichts sagen. Dennoch: Nur LAN anzubieten (WLAN wohl in der Lobby), das ist in meinen Augen nicht mehr zeitgemäß. Die Badewanne hingegen kam mir sehr entgegen, auch der gesamte Fitness-/Wellnessbereich. Zum Übernachten in Nürnberg ist das NH Hotel als ganz ok, trotzdem werde ich bei meinem nächsten Besuch wohl etwas anderes suchen, wenn es nicht gerade wieder so ein günstiges Angebot gibt.

Fakten zum NH Hotel Nürnberg City

NH Nürnberg City
Bahnhofstr. 17-19
90402 Nürnberg
Tel. +49 (0) 911 99990
Reservierungen: +49 (0) 1807 64 46 08

E-Mail
Web

Anzeigen:
Lastminute.de


Veröffentlicht von Hubert Mayer

Blogger, Netzwerker, LL.B, Versicherungsmensch, ehrenamtlich in Stuttgart engagiert, Onlinejunkie. Du findest mich auch auf Twitter, Twitter, Facebook, Facebookseite des Travellerblogs, Google+ Wer mich und meine Bloggerei unterstützen möchte: Mein Amazon Wunschzettel ist lang

3 Kommentare

  1. Pingback: Übernachten in Berlin: Das Hotel Park Plaza Wallstreet | TravellerblogTravellerblog

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: