Faszinierendes Instagram: Meine Woche 15/17 und ein Interview mit Malte Klauck

Instagramer Malte Klauck in schwarz-weiss mit Kamera

Karfreitag, und schon ist wieder eine Woche vorbei gezogen. Unfassbar!

Bevor der Beitrag startet, erlaube ich mir nochmal den Hinweis auf mein Gewinnspiel, das nur noch bis Sonntag, 16.04.2017 läuft. Hier gibt es einen Kurztrip nach Helsinki zu gewinnen!

Unsere Woche war sehr ruhig, dafür hatten wir ein tolles Wochenende letzte Woche in Baden-Baden. Zuvor ging es noch ins „The Style Outlet“ in Roppenheim, das lag mehr oder minder auf dem Weg – und ich hab jetzt neue Schuhe und eine neue Tasche 😉 Und einen Burger gab es dort auch für mich im Ruff’s Burger (mein Kurztest des Ruff’s Burger im Outlet in Roppenheim). Dann ging es weiter nach Baden-Baden ins fantastisch erfrischen anders luxuriöse Hotel Roomers. Vom Roomers habe ich hier berichtet.

Und es gab bei einem Spaziergang auch Gelegenheit zu eigenen Bilder – und die zeige ich Dir wieder, bevor ich Dir einige andere empfehle. Das Interview mit Malte Klauck folgt wie üblich am Ende des Beitrags 🙂

Eigentlich schon letzten Freitag erstellt, aber erst am Samstag bei Instagram eingestellt:

Und dann in bzw. etwas überhalb von Baden-Baden entdeckt:"

Seht ihr auch das Gesicht? 🙂

Auf der Rückfahrt gab es noch einen kurzen Zwischenstopp in der Sonne am Schloss Eberstein mit schönem Ausblick über das Murgtal. Da konnten weder Sine

noch ich widerstehen!

Doch auch in Baden-Baden ist es schön, wie dieses Bild von Sine zeigt:

Grüße dieses Wochenende aus #badenbaden Ich mag diese Stadt einfach 😀

Ein Beitrag geteilt von Gesine Hermann (@gesinehermann) am

Zwei von unserer Wanderung vom Sonntag haben wir noch, dann geht’s zu den anderen Instagramern 🙂

Doch jetzt aber wirklich zu den

Instagram Bildern, die ich in der Kalenderwoche 15 2017 geliked habe

Sebastian Scheichl begeistert mich wieder mit einer tollen Aussicht im Vinschgau:

Macht mir definitiv Lust, da auch einmal hinzufahren!

Und wenn wir schon ein stimmungsvolles Bild haben, nehmen wir noch eins aus der Hauptstadt dazu, dieses Mal wieder von Robin – was sagst dazu?

Dass ich die Berge liebe ist, Dir vermutlich auch nichts neues. Mich hat das Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa bei Instagram entdeckt und ich so das Hotel – und dort finden sich tolle Bilder aus der Bergwelt!

Ein wenig Bewegung zur Abwechslung gefällig? Du denkst, eine glatte Wand hält Menschen ab, rund vier Meter senkrecht hoch zu kommen? Vergiss es, FREERUNNING & PARKOUR beweisen Dir hier das Gegenteil!

Noch mehr Berge gibt es bei Manfred – von dem ihr auch in (hoffentlich naher) Zukunft mal ein Interview hier finden werdet 🙂

Zum Schmunzeln gebracht hat mich dieses Bild von Thomas:

Und nicht nur Thomas, auch Thoralf (hat das was mit den „T“’s im Namen zu tun???) brachte mich zum Schmunzeln mit meinem Lieblingstier:

Immer wieder tolle Bilder aus der sächsischen Schweiz gibt es bei Philipp Zieger – so auch dieses tolle stimmungsvolle Bild:

Ein schönes Bild aus Berlin steuert diese Woche Sabine bei:

Mein Aggregatorbild der Woche ist dieses Mal von Got to Love This zu finden:

☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆ ♦️ April 11, 2017 ✿ Superb feature by: @Treyratcliff ❤️Tag someone you would love to take there 🚩 Location: Wanaka Lake 👉 Give your love and support to these amazing artist! Take a look at her/his beautiful gallery! 👈 🔴 #gtlt_treyratcliff ∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘ 👊 Photo Selected by @victorperes_fs ★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★ ✪ FOLLOW 👉 @GotToLove_This ✪ TAG YOUR PHOTOS 👉#gottolove_this ∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘∘ No Stolen or Internet Photos. TinEye will be used ★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★ 🔴Inspiring Igers.⚫️ ⚪️Inspired People🔵 ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ #GreatShotz #IgGlobalLife #Hot_Shotz #Global_HotShotz #Fantastic_Shotzs #OurPlanetDaily #Instamood #BeautifulDestinations #AwesomeEarth #Fantastic_Earth #waycoolshots #skymasters_family #awesome_earthpix #discoverglobe #wildlifeplanet #wildlifeonearth #destinationearth #nikon_hunt #igpodium #igpodium_night #roamtheplanet #earthfocus

Ein Beitrag geteilt von ⭐️Got To Love This⭐️ (@gottolove_this) am

Hunger gemacht haben mir auch diese Woche die Jungs (und Mädels??) von der Fetten Kuh in Köln, hier einen sehr lecker aussehenden Burger, den ich zu gerne verdrücken würde. Schade, dass ich derzeit gar nicht mehr nach Köln komme :/

Das soll es für diese Woche gewesen sein, ich hoffe, Du findest ein paar Schätzchen, die Du noch nicht kanntest!

Jetzt zum lang ersehnten

Interview mit Instagramer Malte Klauck von Hamburg-Fotografiert

Stell Dich einfach mal selbst vor, Malte. Soll ja vorkommen, dass es menschen gibt, die Dich noch nicht kennen 😉

Moinsen. Me/ Malte Klauck „Social-Media & Fotografie“ aus der wunderschönen Hansestadt Hamburg kommend.

Instagramer Malte Klauck in schwarz-weiss mit Kamera

Instagramer Malte Klauck

1. Wie viel Zeit verbringst du täglich in etwa mit Instagram?

Mit eigenem Insta- und Kunden-Accounts ca. 2 bis 3 Stunden.

2. Was gefällt dir besonders bei Instagram?

Das sich über Hashtags wie z.B. #HamburgFotografiert #Sushi #cherryblossoms eine Vielzahl Themen bezogener Fotos finden lassen.

3. Welches Equipment nutzt du für Instagram? (Kamera, Smartphone xy, Bildbearbeitung, App für Tags?)

– Samsung S7edge mit
– APP: Adobe Photoshop Lightroom (Android / iPhone)

– Sony ILCE-7SM2 mit entsprechenden Objektiven

Tags: #HamburgFotografiert und allgemein, welche die im Bezug zum Foto stehen.

4. Dein Top Tipp für viele Likes und/oder Follower bei Instagram?

Wichtig ist es Spaß an Instagram zu haben.

5. Was ist Dein eigenes (selbst erstellt und gepostetes) Lieblingsbild bei Instagram?

Bitte, siehe Link unten. Ein Lieblingsbild gibt es im Grunde nicht. Für mich haben eine Vielzahl an Fotos ihren ganz besonderen Charakter, welche den Augenblick spüren und die Situation erinnern lassen.

Hamburg U-Bahn Landungsbrücken Sonnenaufgang

Hamburg Binnenalster Kirschblüte

Hamburg Außenalster im Sonnenuntergang mit dem Fernsehturm

Hamburg ❤

A post shared by Malte Klauck (@malte_klauck) on

6. Welches Bild hat dir diese Woche von jemanden anderen besonders gut gefallen?

Hier möchte ich mich nicht auf spezielle Bilder festlegen. Jedoch sind mir in den letzten Wochen in Hamburg zwei Insta-Accounts aufgefallen, welche Freude bereiten. Hier entstehen Fotos aus dem Hobby heraus und es lassen sich tolle Ergebnisse wiederfinden.

Insta: stadtfreunde

Insta: thewesm

7. Du bist ja auf Facebook auch sehr erfolgreich mit der Plattform Hamburg fotografiert – Wie kamst Du zu der Idee von Hamburg-fotografiert und wie läuft das ab, wer kann wie mitmachen?

Oh ja, „Hamburg-Fotografiert“ ist im Mai 2012 ins Leben gerufen worden.

Die Idee war einfach da. Zum damaligen Zeitpunkt gab es keine Facebook Seite, welche sich explizit mit Fotos aus Hamburg beschäftigte. Hier präsentiere ich momentan eigene und geteilte Fotos, welche von Profilen und Seiten auf Hamburg-Fotografiert eingestellt werden.

Danke, lieber Malte, dass Du Dir die Zeit genommen hast! Freue mich schon drauf, Dich mal wieder in Hamburg zu treffen, ein Bierchen zu trinken und ’nen Burger zu fuddern!


Du bist auch bei Instagram? Ich folge Dir schon? Oder auch nicht, aber Du möchtest auch interviewt werden? Dann melde Dich gerne bei mir! Zumindest, wenn es nicht vor allem Bilder von Dir selbst sind, die Du auf Instagram stellst…

Zusammensuchen tu ich mir die Bilder, die ich geliked habe, übrigens am Mac mit der App Flume

Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone.  Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch! Oft mit auf Reisen ist meine Partnerin Gesine, die ebenfalls tolle Instagram Bilder macht (und einige hier im Blog beisteuert). Folgt Gesine doch auch auf Instagram!

Wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!


Anzeigen:





Roomers – ein erfrischend anderes Designhotel in Baden-Baden

Ein Blick von der Ecke der Junior-Suite durch die Junior-Suite

Bei blauen Himmel und Sonnenschein erreichen wir Baden-Baden und das noch recht junge Designhotel Roomers. Trotz meiner Einladung dorthin, bin ich schlecht vorbereitet und weiss nur, dass es wenige Meter neben dem Festspielhaus zu finden ist. Doch die schlechte Vorbereitung hat Plan bei mir – ich will mich nicht vorher beeinflussen lassen, ich liebe Überraschungen – und das Roomers überrascht mich (und andere Gäste) in vielerlei Hinsicht.

Unser Navi streikt jedoch bei der Eingabe der Adresse – die Lange Strasse 100 kennt Finos* (* Kosename unseres Autos) Navi nicht. Obwohl das Auto nur wenige Wochen alt ist. Doch das Festspielhaus ist leicht zu finden und das Roomers nicht zu übersehen auf der linken Seite, keine 100 m vor dem Festspielhaus.

Außenansicht des Roomers Baden-Baden

Außenansicht des Roomers Baden-Baden (Foto: Gesine Hermann)

Du kannst jetzt einfach hier vorfahren und Dein Auto parken lassen, wie uns angekündigt wurde – wir fahren jedoch einmal dran vorbei und einen Bogen, jeweils links in die nächste Strasse, um in die Tiefgarage des Roomers zu gelangen. Gar nicht so schwer wie angekündigt! Wir folgen dann der Beschilderung, erst im Parkhaus zu den Parkplätzen, dann ins Hotel und Restaurant.

Wegweiser ins Hotel und das Restaurant

Wegweiser ins Hotel und das Restaurant

Ein Stockwerk geht es mit dem Aufzug hoch, dann einmal um die Ecke und wir sehen eine Rezeption, wie wir sie leider selten sehen:
Weiterlesen

Faszinierendes Instagram: Meine Woche 14/17 und ein Interview mit Barbara Riedel

Instagramerin Barbara Riedel von Barbaralicious

Werden die Wochen immer kürzer oder habe ich immer mehr zu tun – die Zeit rennt für mich. Gut, dass es Instagram gibt, wo ich immer wieder zwischendurch einige Minuten Erholung finde. Zeit, ein wenig zu träumen. Zeit, an anderen Orten überall auf der Welt zu sein. Ich glaube, meine Faszination für Instagram wird so schnell nicht nachlassen.

Letztes Wochenende waren Sine und ich in der schönen Schweiz, namentlich in Davos – in einem grandiosen Hotel, dem Waldhotel Davos. Warum das Luxus pur ist, das werde ich Dir im Herbst berichten, denn jetzt hat es bis zum Winter geschlossen. Doch dafür hatten wieder schöne Gelegenheiten zum Bilder machen in Davos, die ich Dir jetzt wieder zeige, bevor es an die Bilder der anderen Instagramer (m/w) geht, die ich Dir super gerne wieder vorstelle. Das Interview mit der Instagramerin Barabara Riedel, auch bekannt als barbaralicious, folgt dann im unteren Teil des Beitrags – wie gewohnt 🙂

Zu Beginn auch nochmal der Hinweis auf das am letzten Samstag gestartete Gewinnspiel hier im Blog – eine Kurzreise nach Helsinki gibt es zu gewinnen, für zwei Personen mit dem Schiff von Finnlines. Von Travemünde aus in einer Außenkabine – für zwei Personen.

Danke an Sine für das Bild, das auf unserem großen Balkon im Waldhotel Davos entstanden ist. Weiterlesen

WAHHHU – 4 Jahre travellerblog.eu – und eine Hammerverlosung für eine Kurzreise nach Helsinki

Finnair Skywheel und der Dom von Helsinki von der M/S Silja Symphony aus heran gezoomt

Echt jetzt? Vier Jahre gibt es meinen kleinen feinen Reiseblog schon? Tatsächlich. Ein Blick auf den ersten Beitrag sagt – am 01.04.2013 startete das Blog mit einem Beitrag über das wunderschöne Bamberg! Und was soll ich sagen – der deutschsprachige Raum wurde im Laufe der Zeit tatsächlich zum Schwerpunkt des Blogs, auch wenn ich gerne über die Grenzen hinaus schaue, wie beispielsweise nach Ungarn   oder Schottland und einige andere Länder, die ich zwischenzeitlich bereiste.

Wie alles anfing? Die Geschichte und mein Wahn ist schnell erzählt: Gebloggt hab ich schon länger, erst auf dem mittlerweile recht eingeschlafenen persönlichen Blog hubert-mayer.de, dann Tests ausgelagert auf hubert-testet.de. Dann sass ich in Köln im Hotel, wartend auf den Beginn eines Seminars im Hauptberuf bei einer Versicherung, da fragte mich Sven von Sven Blogt, ob ich nicht für ihn nach Genua will zu einer Schiffstaufe. Weiterlesen

Faszinierendes Instagram: Meine Woche 13/17 und ein Interview mit Bianca Gade

Instagramerin und Outdoor Bloggerin Bianca Gade

Neue Woche, neue tolle Bilder bei Instagram und auch ein neues Interview mit einer Instagramerin – dieses Mal hat mir meine liebe Freundin Bianca Gade von lebedraussen.de die Ehre gegeben! Das Interview findest Du wie gewohnt am Ende des Beitrags – bis dahin kannst Du entweder schnell scrollen. Oder Du lässt Dir Zeit und schwelgst ein wenig mit in den Bildern, die ich Dir hier vorstelle, Bilder, die ich selbst in dieser Woche geliked habe.

Diese Woche habe ich es tatsächlich geschafft. Letzte Woche „jammerte“ ich noch, dass ich nie so tolle Treppenhäuser sehe, die ich bei Instagram einbinden kann, und schon am Samstag war es dann doch soweit: Im Motel One in Essen (mein kurzer Bericht zum Motel One Essen) habe ich dieses Prachtstück eines Treppenhauses entdeckt!

Toll, oder? Weiterlesen