Tataaaaa - die Preise für den Bloggeburtstag des Travellerblog.eu 2019
Internes und Persönliches

6 Jahre Travellerblog.eu, 6 Jahre Kurzurlaube und Genußreisen [mit Verlosung]

Puh, 6 Jahre mache ich das nun schon. 6 Jahre berichte ich für Dich von Kurzurlauben und Genußreisen hier im travellerblog. 6 Jahre, 418 veröffentlichte Beiträge rund um Reiseziele mit Schwerpunkt im deutschsprachigen Raum, oft mit kulinarischen Highlights, Schifffahrten und Genuß in jeder Hinsicht. Das gilt es zu feiern und ein wenig zurückzublicken. Oder?

Und da zu einer Feier auch eine Verlosung gehört, wie ich finde, könntest Du Glück haben, wenn Du bis zum Ende liest und teilnimmst :) Dort steht dann auch, was es gibt. Ein kleiner Hinweis: Einmal hat es mit Maritim zu tun, einmal mit der Bahn im weitesten Sinne.

Sven ist schuld. Kann ich nicht anders sagen. Hab ich auch schon öfter erzählt. Der hat mich damals für seinen Reiseblog Sven blogt nach Genua zur Schiffstaufe der MSC Preziosa geschickt. Da dachte ich, dass wenn man sich spezialisiert und solche Einladungen bekommt, das eine tolle Sache ist. Naja, das war etwas optimistisch – aber ich finde mein (Blog-) Leben, so wie es ist, auch so fantastisch ;)

Der erste Beitrag hier im Reiseblog steht auch irgendwie sinnbildlich für das, wohin sich der Blog entwickelt hat. Kurzurlaube und Genußreisen. Wusste ich damals aber noch nicht, als mich meine erste (private Tour) nach Bamberg führte.

Gezoomtes Bild von Klein Venedig Bamberg
Gezoomtes Bild von Klein Venedig Bamberg

Der Beitrag erschien am 01.04.2013 – und damals sah der Blog noch anders aus. Archive.org hat den Snapshot offenbar ohne den ersten Inhalt gemacht.

Wie dem auch sei. Seit dem 01.04.2013 kritzel ich nun das Web hier mit Kurzurlauben und Genußreisen voll, die 418 Beiträge haben am 30.03. gegen Mittag (wo ich den Beitrag vorbereite) immerhin insgesamt 467.279 Seitenaufrufe erzielt. Davon alleine 120.351 Seitenaufruf im Jahr 2018 – ein langsames, aber unbezahltes, gemütliches und genußvolles Wachsen des Blogs.

Die Spitzenreiter in den Aufrufen?

2019 war es mein kritischer Blick auf Norderney, insgesamt liegt noch der Beitrag über die 1. Klasse Bahnlounge in München auf Platz 1. Daran siehst Du auch schon, wie vielfältig die Beiträge sind. Die Bahnloungebeiträge werden weitgehend mobil aufgerufen, ganz klar, die Menschen sind unterwegs und suchen die Lounge.

Meinen Lieblingsbeitrag kann ich Dir nicht nennen, zu viele gibt es. Erstaunt hat mich damals das tolle Feedback, als ich auf der Suche nach einem leichten Handgepäckkoffer war – dank der Kommentare habe ich auch den perfekten Koffer gefunden :)

Mein Koffer auf Reisen mit meinem Lieblingsverkehrsmittel ;)
Mein Koffer auf Reisen mit meinem Lieblingsverkehrsmittel ;)

Den habe ich auf vielen Reisen dabei gehabt. Auf meinem geliebten Juist im Inland,

Bunte Strandkörbe am Juister Strand
Bunte Strandkörbe am Juister Strand

beim Wandern mit Gepäcktransport, wo ich hier beispielsweise eine Zusammenfassung über die schönsten Wanderungen im Sommer verfasst habe, aber auch in anderen Ländern wie in meinem ebenfalls geliebten Schottland (Fife),

St Andrews Cathedral im Abendlicht (an einem anderen Tag ;))
St Andrews Cathedral im Abendlicht (an einem anderen Tag ;))

oder auch in Finnland.

2019 freue ich mich besonders darauf, wieder (privat) auf ein Kreuzfahrtschiff zu kommen und ein neues Land (Norwegen) auf meiner Bucketlist abhaken zu können.

Was ich dieses Jahr sonst noch so vorhabe und woran ich Dich als Leser dann natürlich auch teilhaben lasse, das findest Du im Beitrag Reiseplanung 2019 – reloaded.

Und da damit auch das fast gesamte Jahr verplant ist und nur sehr, sehr wenige Wochenende über sind, höre ich auf, Dich hier vollzuquatschen und gehe direkt zur Verlosung über. Fragen zu meinen Reisen kannst Du natürlich jederzeit in den Kommentaren stellen – oder mich über einen der zahlreichen Social Media Kanälen erreichen, die ich nutze (siehe graue Box unten).

Beginnen wir mit kleinen Preis, den ich verlosen darf:

Werbung, Produkterhalt (Was ist das?)

Der zuKampen Verlag (link in der Offenlegung unten) war so nett, mir nicht nur ein Rezensionsexemplar des Buches „Pünktlich wie die deutsche Bahn von Johann-Günther König“ zu senden, sondern hat auch ein weiteres Exemplar für Dich springen lassen! Die Rezension folgt in ein paar Tagen, ich freue mich schon darauf, endlich mal wieder ein wenig Zeit zum Lesen zu finden. Bislang hatte ich die nämlich nicht.

Und dann, dann kommen wir zum zweiten Preis und ich glaube, ich tue nichts verkehrtes, wenn ich den als Hauptpreis bezeichne.

Lichtdurchflutete Lobby Maritim Airport Hotel Hannover
Lichtdurchflutete Lobby Maritim Airport Hotel Hannover

*Trommelwirbel*

Es geht für Dich mit Begleitung ins Maritim Airport Hotel Hannover! Und weil einfach Übernachten in dem tollen Hotel nicht genug ist, hat der fantastische General Manger des Hotels, Dirk Breuckmann, eine Schippe drauf gelegt und es gibt nicht nur eine Übernachtung und Frühstück dort. Neenee. 2 Übernachtungen, damit es sich lohnt. natürlich für zwei Personen. Inklusive des grandiosen Maritim Frühstückbuffets (und ja, das ist meine persönliche Meinung, ich liebe das Frühstück in den Maritim Hotels tatsächlich!). Und weil Dirk einfach großartig ist, kommt da auch noch ein Dinnerbuffet oder ein Überraschungsmenü inklusive korrespondierender Getränke dazu!

Und jetzt sag – großartig oder großartigst? BTW: Wenn Du wissen willst, was Du dort so machen kannst – wie wäre es mit einer Flughafenführung am Hannover Airport? Oder ab in die Stadt und mit den Bruchmeistern durch Hannover?

Und jetzt ist Deine Frage bestimmt:

Wie Du gewinnst? Kontrollieren werde ich nur die Kommentare hier. Alle Kommentare, die die nachfolgende Frage nicht beantworten, fallen aus der Verlosung mittels random.org raus (heisst: wenn es deine Nummer wäre, lose ich neu aus).

Welcher konkrete Beitrag hier im Blog gefällt Dir am besten?

Ich freue mich natürlich auch, wenn Du diesen Beitrag teilst, auf Facebook, Twitter oder wo auch immer – aber es ist kein Muss und es erhöht auch nicht die Gewinnspielchancen.

Der erste Kommentar bekommt die Nummer 1. Der Letzte, die Nummer 1+x (muss ich nicht erklären, ja????). Alle kommen auf eine durchnummerierte Liste. Anschließend werfe ich random.org an und lasse den Gewinner/die Gewinnerin für den Hotelaufenthalt per Zufallsgenerator ermitteln. Anschließend läuft der ein zweites Mal und das Buch wird verlost. Fertig!

Anschließend kontaktiere ich die Gewinner und frage nach den Adressen zum Versand des Gutscheins bzw. des Buches. Alle anderen Teilnehmer bekommen eine Mail mit einer Danksagung, dass sie teilgenommen haben, aber leider nicht gewonnen (nicht personalisiert, alle im bcc). Die Mailadressen nutze ich nicht weiter, außer es gibt Antworten, auf die ich wieder antworte. Einverstanden?

Ich kommentiere nicht, wenn doch, rechne ich den Kommentar raus.

[Update 15.04.2019: Die Verlosung ist gelaufen, die Gewinner benachrichtigt. Danke fürs Mitmachen!] So – leider muss ich auch ein paar Teilnahmebedingungen in unserem Land für Gewinnspiele festlegen:

  • Teilnahme nur für Volljährige, also ab vollendeten 18. Lebensjahr
  • Beginn des Gewinnspiels ist mit Veröffentlichung dieses Beitrags im Laufe des 01.04.2019 (nein, kein Aprilscherz)
  • Ende des Gewinnspiels am 13.04.2019 mit Ablauf 23.59 Uhr (es zählt die Zeit, die WordPress für den Kommentar anzeigt)
  • Die Gewinne sind oben beschrieben
  • Der Preis wird voraussichtlich am 14.04.2019 abends ausgelost und die Gewinner angeschrieben. Voraussetzung ist daher, dass eine gültige Mailadresse beim Kommentar vorhanden ist.
  • Wie ausgelost wird, steht oben
  • Den Gutschein bzw. das Buch sende ich Dir dann zu oder übergebe ihn dir, wenn wir uns eh sehen
  • Deine Mailadresse wird von WordPress gespeichert, ich benutze sie ausschließlich um dir den Gewinn mitzuteilen und nach Deiner Adresse für den Gutschein zu fragen bzw. für eine einzige Mail mit einer Danksagung, dass Du mitgemacht hast, aber leider nicht gewonnen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Und jetzt: Feuer frei in den Kommentaren!

Ihr wollt schneller und „live“ bei meinen Reisen dabei sein? Dann folgt mir doch bei Instagram und/oder Twitter. Auf Instagram sogar oft tatsächlich live mit den Instastories. Meist abends gibt es auf der Facebookseite des Reiseblogs dann auch eine kurze Zusammenfassung der Tage auf Reisen mit den Bildern vom Smartphone. Auch hier freue ich mich immer auf neue „Gefällt mir“ – und mir helft ihr damit auch!

Wenn Du mir nun auch was Gutes tun willst – meinen Amazon Wunschzettel findest Du hier!

Hinweis: Alle Bilder sind, trotz dass sie noch recht groß sind, einigermaßen für das Web optimiert und damit spätestens auf einem Retinadisplay nicht mehr 100 % scharf. Das nehme ich bewusst in Kauf. Die Originale habe ich natürlich trotzdem, falls ein Partner bedarf haben sollte – können wir uns gerne austauschen, wie wir ins Geschäft kommen!

Offenlegung: Danke an das Maritim Hotel Hannover Airport für das tolle (unbezahlte) Sponsoring des Aufenthalts und den zuKlampen Verlag für das Buch!

15 Kommentare zu “6 Jahre Travellerblog.eu, 6 Jahre Kurzurlaube und Genußreisen [mit Verlosung]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.